Viele neue Features und Verbesserungen

Endlich da: Symfony 4.1 erschienen
Keine Kommentare

Symfony 4.1 wurde heute veröffentlicht. Die neue Version bringt insgesamt 200 kleine und große neue Features für das beliebte PHP Framework.

Projektleiter Fabien Potencier hat heute die Veröffentlichung von Symfony 4.1 verkündet. Eine kuratierte Liste der wichtigsten Änderungen wurde bereits vorab auf dem Symfony Blog veröffentlicht. Symfony 4.1 bringt viel neue Komponenten, neue Funktionen für die Konsole, eine bessere Kontrolle von Klassenabhängigkeiten uvm.

Neuerungen für Messenger und Konsole

Hier ein kleiner Überblick über die hinzugefügten Neuerungen:

Unter den neuen Komponenten wurde der Messenger durch viele Pull Requests verbessert. Hinzugefügt wurden u.a. ein time limit receiver, eine Speicherbegrenzungsoption für ConsumeMessagesCommand sowie eine Unterstützung beim Konfigurieren von Nachrichten beim Senden.

Auch in der Konsole wurde heftigst gewerkelt. Hinzugefügt wurden u.a. box-double table style sowie box style table und weitere Änderungen in der Konsolenausgabe. Bei der DependencyInjektion wurde ein simple CSV-env-var-Prozessor hinzugefügt. Bei den Formularen wurde die Option choice_translation_locale für Intl-Auswahltypen und eine data_help-Methodein Form hinzugefügt.

Weitere Verbesserungen betreffen u.a. das Routing, FrameworkBundle und die HttpFoundation. Bei letzterer wurde ein Migrations-Session-Handler hinzugefügt.

Alle Änderungen und Verbesserungen können noch einmal auf dem Symfony Blog nachgelesen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -