Der Elephant und sein Panther

Symfony Panther 1.0: Library für Browser-Tests und Web-Scraping
Keine Kommentare

Mit dem neuesten Update erhält Symfony Panther zwei Jahre nach seiner ersten Vorstellung das erste Major Release. Die Standalone-Library dient sowohl zum Browser-Testing als auch für Web-Scraping.

Symfony Panther 1.0 wurde veröffentlicht. Die kostenlose Library ergänzt das Ökosystem des beliebten PHP-Webframeworks Symfony und basiert auf den offiziellen Spezifikationen des Webdriver W3C. Zum aktuellen Zeitpunkt wird Firefox direkt unterstützt, während Safari, Edge und Opera mittels zusätzlicher Konfigurationen genutzt werden können.

Erklärtes Ziel der Entwickler von Panther, bzw. Symfony, ist die optimale Integration von JavaScript im Framework selbst, was ebenfalls eine funktionierende Library für den Bereich Browser-Testing einschließt. Dank des verwendeten BrowserKIT APIs soll sich Panther dabei nicht nur problemlos in das bereits bestehende Ökosystem von Symfony einfügen, es soll auch möglich sein, bereits bestehende funktionelle Tests direkt im Browser durchzuführen, ohne große Änderungen am Code vornehmen zu müssen, wie das folgende Beispiel zeigt:

Codebeispiel Panther

Quelle: https://symfony.com/blog/announcing-symfony-panther-1-0

Panther 1.0: Das bringt das Major Release mit sich

Die Arbeit der letzten zwei Jahre soll sich laut Aussage der Entwickler vor allem in der Geschwindigkeit und vereinfachten Konfiguration zeigen. Verbesserungen gab es auch für die Integration mit Makebundle, welche jetzt über einen direkten Befehl zur Erstellung von Panther Test Skeletons verfügt.

Um das Debuggen für den Nutzer einfach zu gestalten, erstellt Panther automatisch Screenshots von Browser-Fenstern, wenn ein Test fehlschlägt:

screenshot via panther

Quelle: https://symfony.com/blog/announcing-symfony-panther-1-0

Ebenfalls überarbeitet wurden Assertions für das Testen von JavaScript- und CSS-basierten Webseiten. So können Anwendungsfälle und Szenarios getestet werden, die bestimmte Handlungen, wie den Klick auf einen Button, voraussetzen.

Die von der Community beeinflusste Library soll mit der v1.0 stabiler, schneller und benutzerfreundlicher werden. Alle weiteren Informationen finden sich auf dem offiziellen Symfony-Blog.

PS: Wer sich fragt, warum das offizielle Logo einen Leopard und keinen Panther zeigt, dem liefern die Verantwortlichen folgende Erklärung:

By the way, do you know why the cat in the Panther logo isn’t black? No, like the f in Symfony, it’s not an error! Panther’s original name was Panthère (the French word). And in French, panthère means (more or less) leopard! Before moving the project to the Symfony organization, we decided to remove the accent and the final for convenience (it was a heated debate!) but the logo stayed.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -