Die Teilprojekte Apigility und Expressive werden umbenannt

Transformation vom Zend Framework zu Laminas: So geht es weiter
Keine Kommentare

Das PHP Framework Zend ist in diesem Jahr mit dem neuen Namen Laminas unter das Dach der Linux Foundation gewechselt. Nun gibt es ein Update, wie die Umstellung weiter vorangetrieben wird.

Nach der Ankündigung im Jahr 2018 von Rogue Wave Software, der Mutterfirma von Zend Technologies, in Zukunft die Weiterentwicklung des Zend Frameworks nicht mehr alleine fortzuführen, ist viel passiert. Nachdem Zend unter seinem neuen Namen Laminas seit dem Frühjahr 2019 von der Linux Foundation geführt wird, wurde schnell klar, dass das MVC Framework sowie das Expressive Framework enthalten bleiben. Kurz vor Jahresschluss gibt es nun ein Update zur Transformation des Zend Frameworks zu Laminas.

Neues zu den Apigility-Komponenten und zu Expressive

Matthew Weier O´Phinney, Zend-Urgestein und Entwicklungsleiter für das Laminas-Projekt, verkündete auf dem Zend-Blog die nächsten Schritte bei der Transformation vom Zend Framework zu Laminas. Die Apigility Komponenten basieren derzeit auf der MVC-Plattform. Es ist wohl noch nicht sicher, ob das auf MVC basierende ursprüngliche Angebot weiterentwickelt wird, es werden aber auf absehbare Zeit laufende Wartungs- und Sicherheitsupdates bereitgestellt.

Wegen einiger rechtlicher, finanzieller und marketingtechnischer Überlegungen wird Apigility in Laminas API Tools umbenannt. Die Organisation und das Angebot „laminas-api-tools“, die Pakete und die Konfiguration werden mit dem Präfix „api-tools“ versehen, und der Namespace wird zu Laminas \ ApiTools.

International PHP Conference

PHP in 2020: Fully Loaded

by Arne Blankerts (thePHP.cc)

PSR-14: A Major PHP Event

by Larry Garfield (Platform.sh)

Leaving a Legacy

by Ewout Pieter den Ouden (PHPUnit, open source contributor)

JavaScript Days 2020

Wie ich eine React-Web-App baue

mit Elmar Burke (Blendle) und Hans-Christian Otto (Suora)

Architektur mit JavaScript

mit Golo Roden (the native web)

Auch das Microframework Zend Expressive wird umbenannt. Aus Expressive wird „Mezzio“. Es leitet sich aus dem italienischen Wort „Mezzo“ für Mitte ab.

Migrationsänderungen zum Testen bereit

Auf Grund einiger Neuentwicklungen an den Transfer- und Migrationstools gibt es eine neue Zeitplanung für die neue Version. Der Veröffentlichungstermin wurde auf die erste volle Woche im Januar 2020 verschoben. Die bisherigen Migrationsänderungen stehen zum Testen bereit. Ergebnisse können in der Zend Framework Community bei Slack mitgeteilt werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -