Zahlreiche Änderungen in der v10-Serie

TYPO3 v10 – das bringt der veröffentlichte Sprint-Release
Keine Kommentare

Mit TYPO3 v10 wurde der erste Sprint-Release auf dem Weg zur LTS-Version im Jahr 2020 veröffentlicht. Zu den Highlights des Release gehört u.a. eine neu Mailer-API.

TYPO3 v10 ist erschienen und wartet mit einer Reihe von Veränderungen auf. Besonders Entwickler die aus der Symfony-Ecke kommen, werden sich durch die neuen Komponenten fast wie zu Hause fühlen, wie es bereits TYPO3 Project Lead Benni Mack kürzlich in einem Interview sagte.

Site Handling nun obligatorisch

Laut der News auf der TYPO3-Website zum TYPO3 v10 Release ist das native Site Handling mit ihren zahlreichen Vorteilen nun obligatorisch. Eine Veränderung gibt es auch bei der PHP-Klassen-/Eigenschaftsanalyse. Die Analyse benutzerdefinierter PHP-Klassen und ihrer Eigenschaften ist eine Schlüsselfunktion von Exbase. Diese wichtige Aufgabe wird jetzt von der PropertyInfo-Komponente von Symfony übernommen. Dies macht durchaus Sinn, da diese von einer großen Community gepflegt wird und somit auf den neuesten Stand der Technik bleibt und gleichzeitig der Wartungsaufwand reduziert wird.

Robuste und etablierte Standards und PHP-Pakete im gesamten TYPO3-Kern zu verwenden, zeigt sich auch in einem anderen Bereich: Die Verwaltung von Abhängigkeiten, die Depedency Injection, wurde nun auf Basis von Symfony integriert. Des Weiteren wurde der PSR-14 Event Dispatcher integriert, welcher sowohl SignalSlot als auch Hooks mittelfristig ersetzen soll. Der neue Event Dispatcher hat die gleiche API wie das Zend Framework bzw. die die EventDispacher-Komponente von Symfony.

Neue Mailer-API

Eine weitere, erwähnenswerte Veränderung gibt es beim Thema Mailer-API. TYPO3 hat bisher die SwiftMailer-Bibliothek zum Generieren und Versenden von E-Mails verwendet. Die aktive Entwicklung stagnierte jedoch und deshalb wurde sich nun für eine Symfony-Lösung entschieden: Das Mime-Paket zum Verfassen von E-Mails und das Mailer-Paket zum Verarbeiten und Versenden von E-Mails.

Zeitplan und Downloadmöglichkeiten

Die nächste LTS-Version ist TYPO3 v10.1 und für Oktober 2019 geplant. Der LTS Release wird voraussichtlich im April 2020 veröffentlicht.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, TYPO3 zu installieren. Die traditionelle Methode ist das Herunterladen des Quellpakets unter get.typo3.org . Das Projekt kann auch per Composer installiert werden. Detaillierte Installationsanweisungen sind unter get.typo3.org/version/10 zu finden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -