Sprint-Release mit weiteren Verbesserungen

TYPO3 v9.1.0 bringt neues Hauptmodul
Kommentare

Der nächste Schritt auf dem Weg zur Long-Term-Support-Version von TYPO3 v9 ist getan: Sieben Wochen nach dem ersten Release von TYPO3 v9 wurde nun die Version 9.1.0 veröffentlicht. Verbesserungen gab es nicht nur für Entwickler und Redakteure, sondern auch die SEO-Experten dürften sich über neue Features freuen.

Fast 100 abgeschlossene Entwicklungsaufgaben, über 70 Bugfixes und einige neue Features, zählen zu den vielversprechenden Verbesserungen der neuen Version. Alle Änderungen können im Changelog abgerufen werden.

„Site-Management“ als neues Backend Hauptmodul

In TYPO3 9.0 wurde die System Maintenance Area mit den vier Modulen Settings, Maintenance , Environment und Upgrade geschaffen. Für bisherige TYPO3 8 Nutzer war diese Neuerung vielleicht etwas ungewohnt, aber die klare, logische Trennung in diese Kategorien erleichtert die Handhabung im Backend. Wie das TYPO3 Core Team berichtet, bringt die TYPO3 Version 9.1 nun ein neues „Site Management“-Hauptmodul. Es vervollständigt die bestehenden Module Web, Datei, Admin Tools und System und soll zum zentralen Ort für alle standortbezogenen Konfigurationsaufgaben, z. B. für Sprachen, Domains und das Routing werden.

Das erste Untermodul von Site Management ist ein neues Redirects-Modul, das auch die SEO-Arbeit erleichtern soll (siehe Abbildung). Redirects, um z. B. eine kurze, aussagekräftige URL zu erzeugen, können nun einfacher eingerichtet werden. Die Weiterleitungen können auf eine bestimmte Domäne beschränkt werden und der HTTP-Antwortcode dabei ganz einfach konfiguriert werden. Darüber hinaus kann der Quellpfad als regulärer Ausdruck dargestellt werden und eine Weiterleitung an HTTPS kann bei Bedarf erzwungen werden. Dieses neue Modul macht die alte Weiterleitungsfunktion überflüssig. In der Folge wurde daher die Option zum Konfigurieren einer Weiterleitung beim Hinzufügen einer Domäne zu einer bestimmten Seite oder Seitenverzweigung entfernt.

Das neue Redirect Modul

Die Übersicht des neuen Redirects Moduls

Neue API-Klasse „Features“

Eine weitere spannende Neuerung der TYPO3 Version 9.1 ist die neue API-Klasse „Features“. Dadurch kann überprüft werden, ob ein Feature in einer TYPO3-Instanz aktiviert bzw. deaktiviert ist. Der Hauptvorteil besteht darin, dass neue Funktionen nicht nur parallel zu vorhandenen Funktionen entwickelt und einfach ein- und ausgeschaltet werden können, sondern dass Administratoren auch explizit auf neue Funktionen umschalten oder Legacy programmatisch deaktivieren können.

Die neue TYPO3-Version 9.1.0 steht auf der Produktwebsite zum Download zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -