Das WordPress-Update 5.3.1 soll vier Sicherheitslücken schließen

WordPress 5.3.1: Wichtiges Sicherheitsupdate veröffentlicht
Keine Kommentare

Für das CMS WordPress liegt ein Update vor: WordPress 5.3.1 ist erschienen. Damit sollen vier Sicherheitslücken für die Versionen 5.3 und älter behoben werden. Das Update wird seitens der Kernentwickler dringend empfohlen.

Das Content Management System WordPress hat ein wichtiges Sicherheitsupdate erhalten. Mit Version 5.3.1 wurden laut Blog-Beitrag 46 Probleme behoben und überarbeitet. Gerade hinsichtlich der Sicherheit können einige Lücken geschlossen werden.

WordPress 5.3.1 schließt Sicherheitslücken

Gleich vier Sicherheitslücken finden sich für WordPress 5.3 und älteren Versionen. Falls NutzerInnen noch nicht auf WordPress 5.3 upgedatet haben, stehen hierfür auch für WordPress 5.2 und ältere Versionen jeweils Sicherheitsupdates zur Verfügung. Ein Update wird dringen empfohlen, um beispielsweise mögliche Cross-Site-Scripting-Angriffe zu verhindern.

Update wird empfohlen

Ein Update auf WordPress 5.3.1 wird seitens der WordPress-Kernentwickler dringen empfohlen. Die aktuelle Version steht über die offizielle WordPress-Webseite zum Download bereit. Auch ein Update über das eigene Dashboard ist möglich: Dashboard –> Updates –> Update now.

Nähere Informationen zum Sicherheitsupdate finden sich im Blog Beitrag.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -