phpDaemon: Asynchrones PHP-Framework mit riesen Werkzeugkasten
Kommentare

Mit weit gefächerter Datenbank-Unterstützung, Support für etliche Web-Standards und vorbereiteten Anwendungen wird das eventbasierte PHP-Framework phpDaemon von Vasily Zorin mit reichlich Zucker serviert.

Mit weit gefächerter Datenbank-Unterstützung, Support für etliche Web-Standards und vorbereiteten Anwendungen wird das eventbasierte PHP-Framework phpDaemon von Vasily Zorin mit reichlich Zucker serviert.

phpDaemon soll das nächste große Ding werden, was asynchrones I/O in PHP angeht. Das Feature-Set kann sich bereits sehen lassen.

Wer also seiner Stammsprache PHP treu bleiben will und wem Node.js unheimlich vorkommt, der findet in Daemon vielleicht eine Alternative für asynchrones I/O in PHP (über das wir erst neulich mit IPC-Speaker Thomas Weinert im Kurzinterview sprachen).

Als Fallstricke könnten sich bei phpDaemon die Lizenzierung unter LGPL sowie das Fehlen einer Composer-Integration erweisen. Aber noch ist bei dem jungen Projekt nichts in Stein gemeißelt.

Nähere Infos zu phpDaemon gibt es auf der Homepage. Der Code liegt auf GitHub zum Forken bereit. Im Interview sprachen wir mit dem Entwickler über die Geschichte hinter phpDaemon.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -