phpMyAdmin 4.0.0 veröffentlicht!
Kommentare

Ohne Frames, dafür obligatorisch mit JavaScript, kommt das Datenbank-Verwaltungstool phpMyAdmin 4.0.0 im komplett überarbeiteten Antlitz daher. Das Web Interface zur Verwaltung von MySQL-Datenbanken

Ohne Frames, dafür obligatorisch mit JavaScript, kommt das Datenbank-Verwaltungstool phpMyAdmin 4.0.0 im komplett überarbeiteten Antlitz daher. Das Web Interface zur Verwaltung von MySQL-Datenbanken hatte nach etlichen Jahren ein Facelift bitter nötig. Das neue Layout lädt Inhalte kontinuierlich als AJAX-Request nach, wodurch Echtzeitüberwachung der Server möglich wird. Eine ausführliche Liste der Änderungen liegt im Changelog vor.

Es lohnt sich ein Blick auf die Demo-Infrastruktur, die das phpMyAdmin-Team aufgezogen hat. Neben MySQL werden auch Forks der Datenbank unterstützt, darunter derzeit Drizzle und MariaDB. In der Demo wurden einige Optimierungen vorgenommen. XCache sorgt dabei für einen Geschwindigkeitsvorteil, während Suhosin ein paar Angriffsvektoren beseitigt.

Ebenfalls ein lobenswertes Feature ist die neue Dokumentation, auch wenn es hier noch erheblich an Internationalisierung mangelt. Doch da es sich, zu erkennen am Github-Repository, um ein Open-Source-Projekt handelt, könnt Ihr auch selbst für Besserung in dem Bereich sorgen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -