PHProjekt 6 steht vor der Tür
Kommentare

Die webbasierte Groupware-Lösung PHProjekt steht kurz vor ihrem Release Nummer 6. Dazu wurde das Projekt einem kompletten Rewrite unterworfen, unter anderem kommen das aktuelle Zend Framework in Version

Die webbasierte Groupware-Lösung PHProjekt steht kurz vor ihrem Release Nummer 6. Dazu wurde das Projekt einem kompletten Rewrite unterworfen, unter anderem kommen das aktuelle Zend Framework in Version 1.10.1 und Dojo 1.4.0 zum Einsatz – das verspricht nicht nur grundsätzliche Bugfixes, sondern gleich eine ganze Reihe neuer und überarbeiteter Features. Unter anderem sollen User dank überarbeiteter Queries und neuem Cookie-Management von mehr Speed und Sicherheit profitieren, dem Admin-User steht ein neuer „god mode“ für vollen Zugriff auf alle Elemente eines Projektes zur Verfügung und in der Wochen- und Tagesübersicht des Kalenders wird per Drag’n’Drop hantiert werden können.

Damit der Launch der Version 6 reibungslos über die Bühne geht, steht das Team gleich mit einem umfassenden Netzwerk aus Facebook-Fan-Page, Twitter @phprojekt6, Dev-Blog, github-Zugang und per IRC unter #phprojekt auf freenode bereit. Neugierige erhalten unter http://phprojekt.com/demo6.php auch einen Zugang zur Live-Demo. Die (etwas versteckten) Zugangsdaten lauten admin/test oder german/test.

Die Groupware PHProjekt stellt neben einem Projektmanagement-Werkzeug unter anderem auch einen Gruppenkalender sowie ein Kontakt- und Dateimanagement-System bereit und kann durch Module und Add-ons individuell erweitert werden. Die Version 6 wird unter der LGPL veröffentlicht und soll ab dem 18. März zu haben sein.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -