PhpStorm 8 bekommt Live Edit für Node.js
Kommentare

Live Edit ist ein nützliches Feature, mit dem Änderungen im HTML-, CSS- und JavaScript-Code direkt nachverfolgt werden können, ohne, dass die Seite zuvor neu geladen werden muss. In PhpStorm gab es

Live Edit ist ein nützliches Feature, mit dem Änderungen im HTML-, CSS- und JavaScript-Code direkt nachverfolgt werden können, ohne, dass die Seite zuvor neu geladen werden muss. In PhpStorm gab es bereits seit einiger Zeit die Möglichkeit, Live Edit zu nutzen, nun wurde für PhpStorm 8 Live Edit für Node.js hinzugefügt. Damit können Entwickler eine Applikation ausführen und an ihrem Code arbeiten, während die laufende App automatisch aktualisiert wird, ohne dass der Node.js-Server neu gestartet werden muss. Maarten Balliauw erklärt im JetBrains-Blog, wie Live Edit für Node.js in PhpStorm 8 funktioniert.

Live Edit für Node.js mit zwei Modi

Live Edit für Node.js soll Entwicklern die Arbeit erleichtern, da die Änderungen am Code direkt nachverfolgt werden können. Zunächst muss dafür eine Node.js-Debug-Session gestartet werden, etwa indem PhpStorm eine Run/Debug-Konfiguration erstellt und die dabei ausgewählte JavaScript-Datei mit dem konfigurierten Node.js-Interpreter ausgeführt wird. Anschließend kann mit der Applikation gearbeitet und sie gleichzeitig mit Änderungen versehen werden.

Als Default ist eingestellt, dass die Änderungen am Code manuell in die ausgeführte Applikation geladen werden sollen. Allerdings lässt sich in den Einstellungen auch ein Automatic-Modus auswählen, der die Code-Änderungen automatisch erkennt und in die laufende App lädt. Ebenso können Entwickler festlegen, dass die App automatisch neu gestartet wird, wenn die Änderungen nicht geladen werden können.

Ein weiterer Vorteil von Live Edit für Node.js ist zudem, dass keine Änderungen übertragen werden, wenn in den modifizierten Dateien Syntax-Fehler vorliegen. Stattdessen erhält man eine Meldung, welche Datei die Fehler beinhaltet und kann diese korrigieren.

Auf der Entwickler-Website gibt es ein ausführlicheres Tutorial, das die Nutzung von Live Edit in PhpStorm mit Codebeispielen detaillierter erklärt. Zudem kann PhpStorm 8 dort heruntergeladen werden.

Aufmacherbild: Ominous storm clouds. von Shutterstock / Urheberrecht: STILLFX

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -