PhpStorm 8: Support für PHP 5.6 und neue Debugging-Console
Kommentare

Das Team von JetBrains scheint nicht zu schlafen und hat einer der beliebtesten PHP-IDEs ein neues Update spendiert. Mit an Bord von PhpStorm 8 sind unter anderem ein ziemlich umfangreicher Support für PHP-5.6-Features, eine neue, spannende Formatierungs-Option sowie eine Live Console im JavaScript- und Node.js-Debugger, die mit interessanten Funktionalitäten aufwarten kann.

PhpStorm 8 mit Support für PHP 5.6

Wie bereits erwähnt, hat man dem aktuellsten Release der IDE einen ziemlich umfangreichen Support für PHP 5.6 spendiert. Mit an Bord sind unter anderem die Syntax für Variadic Functions und dem damit verbundenen Splat Operator, das Argument Unpacking sowie Constant Scalar Expressions. Den aktuellen Stand der Umsetzung sowie die offenen ToDos findet man im Tracker-Ticket Support for PHP 5.6 language features.

Die Community ist nun aufgerufen, den Support für PHP 5.6 zu testen und etwaige Probleme zu melden. Allerdings sollte man vorher einen Blick in den Issue-Tracker werfen, da Sachen wie der fehlende Support für den Kommandozeilendebugger phpdbg bereits gemeldet und in Bearbeitung sind.

… und einiges mehr.

Das ist natürlich nicht alles. Neu sind unter anderem auch ein verbessertes User Interface in der Konfiguration der Remote-Interpreter sowie eine überaus spannende Formatierungs-Option, mit der es möglich ist, die Array-Syntax von der langen Variante in die Short Array Syntax zu konvertieren.

Darüber hinaus wurden zahlreiche kosmetische Fehler behoben – wie beispielsweise die Tatsache, dass es keine Option „HTML5“ in dem Dialog zur Dateierstellung gibt. Stattdessen ist dort HTML zu lesen.

Hinzu kommen natürlich auch zahlreiche Bugfixes. Eine vollständige Übersicht aller Änderungen findet man in den Release Notes.

Live Console im JavaScript- und Node.js-Debugger

Nachdem wir vor ein paar Tagen schon über neue Debugging-Features in PhpStorm 8 berichten konnten, mit denen es möglich ist, JavaScript und PHP gleichzeitig zu debuggen, geht das Team jetzt noch einmal einen Schritt weiter: Mit der Live Console im JavaScript- und Node.js-Debugger.

Damit ist es möglich, während der Ausführung Variablen zu ändern, Funktionen aufzurufen oder gänzlich neue Funktionalitäten hinzuzufügen.

PhpStorm 8 Live Console im JavaScript- und Node.js-Debugger Abb. 1: Die neue Live Console, Quelle: JetBrains

Weitere Informationen bietet die offizielle Ankündigung.

PhpStorm 8 EAP testen

Seit März 2014 gibt es für PhpStorm das Early Access Program. Mit dem EAP bietet JetBrains Usern die Möglichkeit, PhpStorm 8 ohne aktive Lizenz für 30 Tage kostenlos zu testen. Der EAP-Build der IDE kann über die Download-Seite für Windows, Mac OSX, und Linux heruntergeladen werden.

Etwas Aufregung gab es diesmal mit dem Update für die Mac-OS-X-Version der IDE. So war ein Update entweder gar nicht möglich, oder aber man verlor alle Einstellungen und Test-Runner. Das Problem soll jedoch mittlerweile behoben sein.

Aufmacherbild: Powerful Tornado – destroying property with lightning in the background von Shutterstock / Urheberrecht: solarseven

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -