Piwik 0.6.3 mit Goal Tracking
Kommentare

Das Entwicklerteam rund um das Open-Source-Websiteanalyse-Tool Piwik hat die Veröffentlichung von Version 0.6.3 bekannt gegeben. Eines der Highlights ist das Goal Tracking, das zwar nicht neu, dafür

Das Entwicklerteam rund um das Open-Source-Websiteanalyse-Tool Piwik hat die Veröffentlichung von Version 0.6.3 bekannt gegeben. Eines der Highlights ist das Goal Tracking, das zwar nicht neu, dafür aber endlich stable und von Haus aus aktiviert ist.

Download
Piwik 0.6.3, 3,7 MB

Mit dem Goal Tracking kann man sich schnell Überblick über das Erreichen seiner in die Website gesteckten Ziele wie zum Beispiel die Konversionsraten verschaffen. Eigens dafür wurde eine umfangreiche Dokumentationsseite angelegt, die von der Erstellung eines Ziels bis hin zur Auswertung alle relevanten Details zu diesem Thema zusammenfasst.

Darüber hinaus ist es Windows-Nutzern nun möglich, über das neue Powershell-Skript eine Auto-Archivierung der Piwik-Daten anzulegen. Außerdem wurde der Visitor Generator überarbeitet.

Für den Update gilt es, zwei Dinge zu beachten: zum einen könnte im Dashboard die Fehlermeldung Widget not found aufpoppen. In diesem Fall sollte man das Widget deaktivieren und über Visits > Last Visits graph nach dem Update wieder hinzufügen. Wer übrigens von der Meldung Piwik 1 is available gefoppt wird, der sollte einen Blick ins Piwik Changelog werfen – die Lösung für dieses Problem findet sich darin ebenso wie eine Liste aller geschlossenen Tickets.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -