Piwik 2.11.0 als Release Candidate erschienen
Kommentare

Die Entwickler der Open-Source-Analyse-Plattform Piwik waren in den letzten Wochen besonders fleißig und haben sich bei der Weiterentwicklung des Analyse-Tools vor allem auf die Verbesserung der Performance und der Accessibility konzentriert. Dazu wurden in Piwik 2.11.0 zahlreiche Bugs gefixt und einige neue Features implementiert.

Piwik 2.11.0 bringt zahlreiche Neuerungen mit sich; insgesamt wurden 131 Tickets in der neuen Version geschlossen. Der Fokus lag dabei vor allem auf der Verbesserung der Zuverlässigkeit, der Performance und der Accessibility für sehbehinderte User. Ebenso wurden die Organisation der User- und Admin-Menüs überarbeitet sowie neue Features wie etwa neue Icons in den Berichten implementiert. Das Changelog zu Piwik 2.11.0 fasst alle Änderungen übersichtlich zusammen.

Neben diesen Änderungen gab es auch einige Breaking Changes an der Piwik-Plattform. So wurden einige Events wie User.getLanguage oder TaskScheduler.getScheduledTasks entfernt; zudem wurde die Handhabung der Betriebssystem-Berichte angepasst. Einen Überblick über alle Plattform-Änderungen hält das entsprechende Changelog bereit.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -