Piwik 2.13.0 veröffentlicht
Kommentare

Mit Piwik 2.13.0 ist die nächste Version des Open-Source-Analyse-Tools erschienen. Im Fokus des neuen Releases lag vor allem die Verbesserung der Performance und der Usability, doch auch einige Designaspekte erhielten ein paar Neuerungen.

Gleichzeitig hat Piwik 2.13.0 auch zahlreiche Bug-Fixes im Gepäck – und einen wichtigen Security-Fix für eine XSS-Schwachstelle, die kürzlich in Piwik entdeckt wurde.

Piwik 2.13.0 sorgt für Performance- und Usability-Verbesserungen

Die neue Piwik-Version hält zum einen zahlreiche Performance-Verbesserungen bereit. So sollen Berichte nun schneller geladen und archiviert werden, und auch das Dashboard sowie das „All-Websites“-Dashboard sollen von deutlich zügigeren Ladezeiten profitieren. Ebenso wurde auch der Websites Manager einigen Verbesserungen unterzogen.

Zum anderen bringt Piwik 2.13.0 auch einige Usability- und Design-Verbesserungen mit sich. Dazu gehört zum Beispiel die Überarbeitung des Designs des Updaters und des Maintenance-Modes. Auch das Log-Analytics-Tool erhielt einige Verbesserungen.

Gleichzeitig sorgt Piwik 2.13.0 auch für ein wichtiges Security-Fix für eine in Piwik entdeckte XSS-Schwachstelle, sowie zahlreiche weitere Bug-Fixes. Im Changelog der neuen Version des Analyse-Tools sind alle Änderungen übersichtlich zusammengefasst.

API- und Plattform-Änderungen in Piwik 2.13.0

Die neue Piwik-Version bringt auch einige Plattform-Änderungen mit sich. Zu den Breaking Changes zählt dabei zum Beispiel, dass die API-Methode Live.getLastVisitsDetails nicht länger den API-Parameter filter_sort_column unterstützt, oder dass das Event Site.setSite aufgrund von davon verursachten Performance-Problemen entfernt wurde.

Zudem gab es auch einige neue Befehle sowie zahlreiche API-Verbesserungen; darüber hinaus wurden auch einige Methoden deprecated. Das Piwik-Plattform-Changelog fasst alle Änderungen noch mal übersichtlich zusammen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -