Programmieren lernen in der Codeacademy [Geek Site of the Week]
Kommentare

Diese Woche stellen wir Euch Codeacademy vor – ein Projekt zum interaktiv-spielerischen Erlernen von JavaScript, HTML, CSS und jQuery, teilweise sogar in Deutsch. Auf unserer Geek Site of the Week wird

Diese Woche stellen wir Euch Codeacademy vor – ein Projekt zum interaktiv-spielerischen Erlernen von JavaScript, HTML, CSS und jQuery, teilweise sogar in Deutsch. Auf unserer Geek Site of the Week wird der Besucher gleich von einem freundlichen Dialogfenster empfangen, das ihn nach seinem Namen fragt:

Zum Einstieg fragt Codeacademy nach dem Namen des Nutzers

In der Codeacademy kann man verschiedene Kurse belegen. Der Kurs zu den Grundlagen des Web führt ein in HTML und CSS, ein JavaScript-Kurs erklärt die Grundlagen der Anwendungsprogrammierung und endet mit der Erstellung eines eigenen Spiels. Auch jQuery-Kenntnisse kann man sich in der Codeacademy aneignen, unter anderem zur DOM-Manipulation, zum Event Handling und zur Erstellung von Animationen. Angemeldete Nutzer haben einen Überblick über alle bisher erledigten Kurse und Aufgaben.

In der Codeacademy kann man HTML, CSS, JavaScript und jQuery lernen

Doch man kann Codeacademy nicht nur passiv als Schüler, sondern gleichermaßen auch als Lehrer nutzen. Wer möchte, bekommt hier erklärt, wie er in wenigen Schritten eigene Kurse erstellen und so sein Wissen zu den führenden Web-Technologien teilen kann.

Wer möchte, kann mit eigenen Lektionen zur Codeacademy beitragen
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -