Quellcode von .NET 4.5.1 zu Referenzzwecken verfügbar
Kommentare

Der Quellcode des .NET Frameworks 4.5.1 steht ab sofort öffentlich unter einer neuen URL zur Verfügung. Er kann zu Referenzzwecken verwendet werden. Mit ihm können Entwickler beispielsweise nachvollziehen,

Der Quellcode des .NET Frameworks 4.5.1 steht ab sofort öffentlich unter einer neuen URL zur Verfügung. Er kann zu Referenzzwecken verwendet werden. Mit ihm können Entwickler beispielsweise nachvollziehen, warum sich einzelne Funktionen auf eine bestimmte Art verhalten. Auch zum Debugging und zum Nachbauen von Funktionen ist er nützlich.

Unter referencesource-beta.microsoft.com können sich Entwickler durch den Code klicken, die Suche sowie die Navigation werden dabei übrigens von Roslyn betrieben. Wer möchte, kann den kompletten Code auch in Form einer .zip-Datei herunterladen. Diese eignet sich dafür, den Quellcode in Visual Studio aufzurufen und anzuschauen.

Ein Channel-9-Video demonstriert die Nutzungsweise der neu geschaffenen Webpräsenz. Hier erfahren Sie unter anderem, wie Sie Got to definition for type verwenden, wie Sie alle Methoden in aller Klassen ansehen oder das Verzeichnis nach Projekten und Namespaces durchsuchen können:

Neben der URL hat sich auch noch die Lizenz des .NET-Referenzcodes geändert. Dieser steht fortan unter der Microsoft Reference Source License (MS-RSL). Sie erlaubt, den Code anzusehen und für Referenzzwecke zu reproduzieren. Dasselbe gilt auch für die mitgelieferten Patente.

Der Quellcode des .NET Frameworks wurde 2007 erstmals öffentlich zu Referenzzwecken bereitgestellt. Doch die damals veröffentlichte Version ist mittlerweile veraltet und auch die Weboberfläche ist schon lange nicht mehr auf dem neusten Stand. Für die Zukunft plant Microsoft, seinen Entwicklern stets den Quellcode der aktuellen Version anzubieten.

Auch fehlen in der neu geschaffenen Übersicht noch einige Assemblies, die allerdings im Laufe der nächsten Wochen hinzugefügt werden sollen. Wenn Sie bestimmte Assemblies vermissen, können Sie das dem .NET Framework Team mitteilen und auf baldiges Feedback hoffen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -