Quickvote: Framework-Nutzung – von der Stange oder nach Maß?
Kommentare

Frameworks beschleunigen die Entwicklung von Apps. Full Stack Frameworks wie Zend Framework 2 oder Symfony 2.1 warten jedoch oft mit einem großen Ballast auf, will man nur wenige, spezielle Aufgaben erledigen.

Frameworks beschleunigen die Entwicklung von Apps. Full Stack Frameworks wie Zend Framework 2 oder Symfony 2.1 warten jedoch oft mit einem großen Ballast auf, will man nur wenige, spezielle Aufgaben erledigen. Andere Frameworks wiederum sagen einem Entwickler eventuell in ihrem Design nicht zu. Schnell ist man dann an einem Punkt, wo man sagt: „Das mache ich lieber selbst.“ Jetzt lautet unsere Frage: Wie entscheidet Ihr am häufigsten?

Bleibt Ihr bei dem Full Stack Framework, in das Ihr Euch gut eingearbeitet habt? Oder versucht Ihr, über schlanke Microframeworks Performance herauszuholen? Oder stückelt Ihr Euch ein Framework aus freien Bibliotheken zusammen? Oder schreibt Ihr eher das Framework selbst, weil Ihr nur dann sicher seid, dass Ihr so zum gewünschten Ergebnis kommt?

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -