Rapid Prototyping for Runaways
Kommentare

Wir hatten es vor ein paar Tagen bereits zum Thema gemacht: ist „Gut genug“ gut genug als oberstes Entwicklungsprinzip? Die Reaktionen – danke an dieser Stelle für die tollen und ausführlichen

Wir hatten es vor ein paar Tagen bereits zum Thema gemacht: ist „Gut genug“ gut genug als oberstes Entwicklungsprinzip? Die Reaktionen – danke an dieser Stelle für die tollen und ausführlichen Statements – machten vor allem eines deutlich: Zeit ist Geld! Und wenn es mal wieder etwas schneller gehen muss, sollte man vorbereitet sein und sich mit dem Thema Rapid Prototyping beschäftigt haben. Wie passend, dass genau dazu nun ein Tutorial von Jamie York erschienen ist.

Let’s face it: we all have great ideas for a web application. Whether you write them down on paper or remember them using your eidetic memory, there comes a point when you want test whether or not your idea is really viable.Jamie York, 2011

In Rapid Application Prototyping in PHP Using a Micro Framework erklärt er ausführlich, wie er mit dem Micro-Framework Slim, der Template-Engine Twig und dem ORM Paris und Idiorm die Basis schafft, um Ideen schnell auf ihre Praxistauglichkeit hin zu überprüfen können. Bei dem Beispielprojekt, das in dem Tutorial abgearbeitet wird, handelt es sich – wie sollte es anders sein – um ein Blog-System.

Wer die ersten Schritte in Richtung Rapid Prototyping unternehmen möchte, sollte einen Blick riskieren. An alle anderen sei die Frage gerichtet, wie ihr damit umgeht. Spielt Rapid Protoyping eine Rolle? Wenn ja, mit welchen Mitteln. Und wenn nicht, warum?

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -