RavenDB 3.0 erschienen: NoSQL-Alternative für .NET
Kommentare

RavenDB ist eine dokumentorientierte Open-Source-NoSQL-Datenbank. Neben einem RESTful API bietet sie außerdem eine native .NET-Schnittstelle an, was sie für .NET-Entwickler besonders interessant macht.

RavenDB ist eine dokumentorientierte Open-Source-NoSQL-Datenbank. Neben einem RESTful API bietet sie außerdem eine native .NET-Schnittstelle an, was sie für .NET-Entwickler besonders interessant macht. Aktuell ist Version 3.0 erschienen.

Die neue Version erweitert RavenDB vor allem um Optionen im Bereich der Storage Engine. So wird neuerdings die Windows Extensible Storage Engine unterstützt, genauso wie die eigens für die Datenbank erstellte Voron Storage Engine.

Das neue Dateisystem RavenFS wiederum unterstützt vollständige sowie inkrementelle Backups. Außerdem können jetzt verschiedene Replikationsmethoden zum Einsatz kommen und High-Availability-Funktionen stehen bereit.

RavenDB 3.0 installieren

RavenDB ist über die Download-Seite des Projekts oder über NuGet verfügbar. Hierbei handelt es sich um eine stabile Version, die voll unterstützt wird.

Aufmacherbild: Common Raven, Jasper National Park Alberta Canada von Shutterstock / Urheberrecht: BGSmith

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -