Eine leichtgewichtige und konfigurationsarme ORM-Bibliothek für PHP

RedBeans
Kommentare

Ein neues Projekt, harte Deadlines, und natürlich müssen Daten in eine Datenbank gespeichert werden. Das DB-Schema ist von Anfang an noch unklar und kann sich in der Entwicklungsphase jederzeit ändern, aber „man soll ja schon mal anfangen“. Hier kommt RedBeanPHP ins Spiel.

RedBeanPHP ist eine kleine und einfach zu nutzende ORM-Bibliothek für PHP des niederländischen Webentwicklers Gabor de Mooij. ORM steht im Englischen für „object-relational mapping“, wodurch Datensätze und Tabellen einer Datenbank durch (PHP-)Objekte dargestellt werden und somit die Entwicklung vereinfacht werden soll. Nehmen wir als Beispiel die Abfrage eines Nutzers aus der Datenbank: Der Entwickler würde nun hergehen, den DB-Adapter schreiben und eine Datenklasse für den User, mit Gettern, Settern, Suchfunktionen, Filter und vielem anderen. Ebenso werden einige SQL Queries geschrieben und individuell angepasst. Das klappt gut und bis hierhin ohne weitere Fehler, jedoch ist nun schon viel Entwicklungszeit verloren gegangen. Durch die Nutzung eines ORM fällt zum großen Teil die Programmierung der Schnittstellen zur Datenbank weg, weil es diese Aufgabe übernimmt. Inwiefern der Zugriff für das Anlegen und Ändern der Daten umgesetzt ist, hängt ganz von der verwendeten Bibliothek ab und ist im Bereich von einfach bis sehr komplex angesiedelt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -