Satya Nadella wird Microsoft-CEO
Kommentare

Die Suche hat ein Ende: Der neue Microsoft-CEO heißt wie vermutet Satya Nadella. Das hat Microsoft auf der offiziellen Unternehmenswebsite bekannt gegeben. Gleichzeitig verlässt Bill Gates seinen Posten

Die Suche hat ein Ende: Der neue Microsoft-CEO heißt wie vermutet Satya Nadella. Das hat Microsoft auf der offiziellen Unternehmenswebsite bekannt gegeben. Gleichzeitig verlässt Bill Gates seinen Posten als Vorstandvorsitzender des Microsoft Board und übernimmt eine neue Rolle als Gründer und Technologie-Berater. Gates hat Nadella zu seinem neuen Posten gratuliert.

Screenshot: microsoft.com/en-us/news/ceo/index.html

Bevor er CEO wurde, hatte Satya Nadella den Posten als Leiter der Abteilung für Cloud and Enterprise Engineering inne. Bei Microsoft ist er schon seit 22 Jahren und besetzte dort in der Vergangenheit verschiedene Führungspositionen. Zuletzt konnte er den Umsatz der Server-Abteilung nach seiner Übernahme 2011 von einem Jahresumsatz von 16,6 Milliarden US-Dollar auf 20,3 Milliarden US-Dollar steigern. Das lässt für die Zukunft der neu ernannten Devices and Services Company Positives erhoffen. Auch die Tatsache, dass der Cloud-Abteilungsleiter zum CEO ernannt wurde, sagt so einiges über den Weg aus, den Microsoft in Zukunft einschlagen könnte.

In seinem ersten Interview als Microsoft-CEO stellt Nadella sich selbst, seine Motivationen und seine Ziele vor. Aber sehen Sie selbst:

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -