Schneller surfen mit Opera Turbo
Kommentare

Einige werden sich sicher noch daran erinnern, welch lange Ladezeiten man in den 90ern erdulden musste, als man noch einen Kaffee kochen gehen konnte, während sich die Internetverbindung aufbaute. Langsame

Einige werden sich sicher noch daran erinnern, welch lange Ladezeiten man in den 90ern erdulden musste, als man noch einen Kaffee kochen gehen konnte, während sich die Internetverbindung aufbaute. Langsame Internetverbindungen sind auch heute noch für viele Nutzer nervig, lassen sich aber manchmal nicht vermeiden. Von einer guten User Experience ist für viele dann kaum noch die Rede. Dementsprechend setzen Browser-Entwickler darauf, ihren Nutzer einen schnellen Browser zur Verfügung zu stellen. Opera hat dafür in seinem Desktop-Browser und im Opera Mini schon länger Opera Turbo implementiert, um die Ladezeiten von Opera zu beschleunigen. Erland Karlsen erklärte im Opera-Blog, wie die Funktion arbeitet.

Opera Turbo für Windows und Mac

Um Opera Turbo nutzen zu können und damit seine Browsing-Experience zu beschleunigen, bedarf es nicht viel. Einzig Opera muss auf dem Desktop installiert sein; Opera Turbo funktioniert sowohl in der Opera-Version für Windows, als auch in Opera für Mac. Aktiviert wird Opera Turbo über Auswahl über das Menü des Browsers.

Opera Turbo reduziert unnötige Daten

Manche Seiten benötigen große Mengen an Daten, wenn der Nutzer auf sie zugreift. Dementsprechend länger dauert das Laden der Website. Opera Turbo sorgt dafür, dass Daten, die nicht unmittelbar zur Darstellung der Seite benötigt werden, nicht mitgeladen werden.

Bei der Anfrage der Website an den Server werden zum Beispiel Bild-, Video-, oder Textdaten, die zur Darstellung überflüssig sind, nicht an den Nutzer ausgegeben. So wird die Datenmenge der Website, auf die der Nutzer zugreifen möchte, komprimiert und die Ladezeiten verbessert – wodurch für eine verbesserten User Experience gesorgt wird.

Aufmacherbild: Turbo boost indicator, dashboard closeup von Shutterstock / Urheberrecht: Ensuper

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -