Ben Dechrai auf der IPC Spring 2018

Computerviren? Lernen Sie den Feind besser kennen!
Keine Kommentare

Wie verstecken sich Viren? Wie schleichen sie sich an den Checkpoints vorbei? Wie integrieren sie sich in unsere Systeme? Wie bekämpfen sie die Virenerkennung und -beseitigung? Ben Dechrai zeigt in seiner Session eine überraschende Vorgehensweise bei der Bekämpfung von Computerviren.

„Going viral“ wurde nicht immer für gut befunden. Ob es nun darum geht eine Erkältung wieder loszuwerden oder ob man den ILOVEYOU Computerwurm vom Firmendateiserver entfernen möchte; zwei Dinge sind sicher: Ihr Immunsystem ist nur so stark wie Sie gesund sind und Computer haben nun mal keinerlei Konzept von Gesundheit. Einen Virus zu stoppen ist schwer. Der Grund dafür ist, dass Viren sehr clever sind. Sie entwickeln sich im Laufe der Zeit stets weiter, um immer schwieriger entdeckt werden zu können. Jeder erkannte Virus ermöglicht es zukünftigen Viren widerstandsfähiger zu werden. Der zweite Grund ist, dass ein gesunder Computer jeden Virus bekämpfen muss, während jeder Virus nur ein einzelnes befallbares System finden muss, um zu überleben.

Um das zu verstehen, betrachten wir verschiedene Aspekte, wie Selbstreplikation oder kryptographische Verschleierung konkret, und behandeln Infektions- bzw. Delivery-Methoden am Rande. Und dann, wenn Sie wie ein Virenentwickler denken, können Sie antizipieren, welche Bereiche Ihrer Anwendungen noch etwas abgesicherter werden müssen. In dieser IPC Session von Ben Dechrai werden Live-Demos zum Schreiben von Viren sowie die Infektion williger Ziele demonstriert.

Der Speaker: Ben Dechrai

Ben Dechrai is a technologist, presenter, author, and hard and-core privacy advocate. When he’s not on stage, or sharing his ideas and views on privacy, security, and software development, he applies these passions to the architecture and design of software systems for businesses of all sizes. His staunch support of civil liberties saw him launch a national campaign in Australia to fight against the 2016 Census debacle. He’s now working on the design and creation of privacy-respecting IoT systems for home automation. With what spare time he has, Ben enjoys bringing communities together, by running a number of events throughout the year, from conferences and meetups, to end-of-year parties and comedy shows.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -