Shape the Future Microsoft investiert in die Bildung
Kommentare

Zusammen mit Intel und RM Education hat Microsoft das Projekt Shape the Future ins Leben gerufen, das Schulkindern weltweit den Zugang zu moderner Technik und neuen Technologien ermöglichen soll.

Mit

Zusammen mit Intel und RM Education hat Microsoft das Projekt Shape the Future ins Leben gerufen, das Schulkindern weltweit den Zugang zu moderner Technik und neuen Technologien ermöglichen soll.

Mit Shape the Future will Microsoft die klaffenden Unterschiede zwischen Arm und Reich überbrücken, indem jedes Kind Zugang zu Computern oder anderen mobilen Endgeräten erhält. In Großbritannien bedeutet dies zum Beispiel, das einige staatliche Schulen Laptops oder Tablets über RM Education für 30 Prozent unter der UVP kaufen können. Ausgestattet sind die Geräte mit 20 lizenzierten Programmen für den Schulgebrauch, zu denen auch Office oder Kodu gehören.

Der frühe Zugang zu Computern hat dabei fraglos große Vorteile für die Kinder, die so spielend den Umgang mit IT lernen. Studien zufolge erhöht der Zugang zu einem privaten Computer in der Kindheit zudem die Chancen auf finanziellen Wohlstand im späteren Leben. Microsoft zufolge sei dies nicht zuletzt ausschlaggebend für ihr Engagement im Bildungsbereich. Experten kritisieren jedoch auch, dass Microsoft sicherlich nicht selbstlos handelt, sondern die Kinder schon in jungen Jahren an eine bestimmte Marke gewöhnen möchte.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -