SharePoint 2010 Best Practices-Guidance veröffentlicht
Kommentare

Microsoft hat eine SharePoint 2010 Best Practices- Guidance veröffentlicht, die SharePoint-Entwicklern und -Architekten einen technischen Einblick in den SharePoint Server 2010 bieten soll. Die Guidance

Microsoft hat eine SharePoint 2010 Best Practices- Guidance veröffentlicht, die SharePoint-Entwicklern und -Architekten einen technischen Einblick in den SharePoint Server 2010 bieten soll. Die Guidance ist in vier Teile gegliedert:

  • Application Foundations for SharePoint 2010 – Dieser Abschnitt befasst sich mit dem Testen und der Flexibilität, Konfiguration, Ausnahmen und der Wartung.
  • Execution Models in SharePoint 2010 – Hier werden Einblicke in die Technologie der Full-Trust- und Sandbox Execution-Umgebung gegeben und verschiedene hybride Möglichkeiten besprochen, um Code in SharePoint-Anwendungen auszuführen.
  • Data Models in SharePoint 2010 – Dieser Teil bespricht die Funktionalitäten für Listen und externe Daten.
  • Client Application Models in SharePoint 2010 – Dieser Abschnitt bietet einen Leitfaden, wie sich die neue Client-Side-Funktionalität nutzen lässt, um auf Daten zuzugreifen.

Jeder Abschnitt enthält diverse How-To´s, die erklären, wie sich bestimmte Aufgaben erledigen lassen. Die SharePoint 2010 Best Practices Guidance steht auf MSDN zur Verfügung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -