SharePoint Magazin 1.2012 Datensicherheit und Datenschutz
Kommentare

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

ab sofort finden Sie die Ausgabe 1.2012 des SharePoint Magazins am Kiosk!

Die neue Ausgabe des SharePoint Magazins beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit dem Thema „Datensicherheit und Datenschutz“.
Die Datenverwaltung gehört zu den Kernfunktionen von SharePoint als Zusammenarbeitsplattform. Daher sind beim Einsatz dieser Plattform die Sicherheit von Dokumenten und die Regelung der Zugriffsrechte von internen oder externen Nutzern immer miteinzuplanen. SharePoint bietet einige Möglichkeiten, die dabei helfen, diese Sicherheit zu gewährleisten und für das ganze Unternehmen zur Verfügung zu stellen. In dieser Ausgabe haben wir daher eine Reihe von Artikeln zusammengestellt, die auf die unterschiedlichen Aspekte eingehen und praxiserprobte Datenschutzmaßnahmen wie Information Rights Management und den richtigen Einsatz von Social Media oder Office 365 vorstellen. Sie werden sehen, dass es relativ einfach ist, mit SharePoint grundlegende Maßnahmen zum Schutz Ihrer Daten und Ihres Unternehmens zu ergreifen.

Viel Spaß mit der aktuellen Ausgabe des SharePoint Magazins wünscht Ihnen

Ihre Redaktion des SharePoint Magazins

SharePoint Magazin 1.2012

SharePoint Magazin 1.2012

SharePoint Magazin 1.2012

Dokumenten-
sicherheit

Jetzt erhältlich!

www.sharepointmagazin.de

Business Solutions

Der „Workstream“ von morgen – Optimierte Zusammenarbeit in der Pharambranche

Die Rolle des Intranets als reines Informationsmedium gehört in Zeiten des Web
2.0 zunehmend der Vergangenheit an. Mitarbeiter werden zur Partizipation in neuen
„Mitmach-Intranets“ aufgefordert und zum offenen Dialog animiert. Eine Fülle von
Erfahrungsberichten dokumentiert nicht nur diese Entwicklung, sondern auch die Erkenntnis,
dass eine Transformation zur Collaboration-Plattform nur gelingt, wenn neue
Arbeitswelten gezielt geplant und Schritt für Schritt etabliert werden. Ein Projekt der
IPI GmbH zeigt auf, wie Informationskanäle und -prozesse im Retail-Umfeld geplant
und in eine moderne Kommunikationsplattform integriert wurden. von Stefanie Stang

Titelthema

Sicherheit durch Compliance – Information Management in SharePoint2010

Sicherheit zu gewährleisten bedeutet für technisches Fachpersonal im Softwarebereich
meist, den Zugriff auf Informationen und Dokumente zu beschränken. Auf der Microsoft
SharePoint Platform wird hierzu die _exible, hierarchische Berechtigungsinfrastruktur verwendet, die anhand der Kontoinformationen eines Authenti_zierungssystems wie Active
Directory Zugriff auf Elemente gewährt oder einschränkt. Damit ist es jedoch nicht getan. von Andreas Aschauer

Management

Dokumentenmanagement „light“ – Wie gut kann man mit der SharePoint Foundation Dokumente verwalten?

Der SharePoint Foundation fehlen typische Spezialfunktionen von klassischen Dokumentenmanagementsystemen oder auch die Funktionen der SharePoint-Server-
Produkte. Features wie Dokumentensets, Record Management oder Inhaltstypveröffentlichung
für Dokumente sucht man vergebens. Doch welche Möglichkeiten hat man
bereits mit der kostenlosen SharePoint Foundation? von Bernd Pehlke

Geo Business Intelligence in SharePoint – Interaktive geografische Karten mit AcrGis für SharePoint

Nie war es so einfach, digitale Landkarten mit gehobenem Nutzwert in SharePoint zu
veröffentlichen. Einige Hersteller bieten Silverlight-Komponenten an, um Entwicklern
die Möglichkeit einzuräumen, Content mit Raumbezug in SharePoint-Sandkastenlösungen
zu visualisieren. Andere offerieren hoch konfigurierbare Solutions out of the Box, die denen einer ausgereiften Desktop- oder Netzwerkanwendung funktional kaum nachstehen. Es lassen sich damit beispielsweise BI-Cockpits einrichten, die die häufig in Organisationen gegebenen räumlich-komplexen Zusammenhänge von Daten auf einen Blick erfassbar in Karten darstellen. von Dirk Grasekamp

Development

Die SharePoint Factory – Von der Individualanfertigung zur Industrialisierung

Der stetig spürbare Kostendruck, ein wachsender Bedarf an qualifizierten SharePoint-
Entwicklern sowie der Wunsch aller Kunden nach zeitnaher Umsetzung der beauftragten
Projekte und Applikationen führen zu einer Industrialisierung in der SharePoint-
Entwicklung. Komponentenfertigung und parallelisierte Prozesse erlauben es heute,
kundenindividuelle Projekte effizienter abzuliefern. von Sebastian Gerling

Automatisierte Builds für SharePoint – Team Foundation Server 2010 im Einsatz

Continuous Integration, das fortlaufende, vollständige Neukompilieren eines gesamten
Softwareprojekts, ist wohl eines der besten und wichtigsten Bestandteile im Prozess
der Softwareentwicklung. Der Artikel zeigt, was Sie benötigen und wie Sie automatisierte
Builds auch in der SharePoint-Entwicklung einsetzen können. von Thorsten Hans

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -