Sicherheitslücke beim IE und Kill Switch für WP7 [NewsBites]
Kommentare

Die wichtigsten Meldungen des Tages kompakt zusammengestellt.
Microsoft hat heute eine neue Sicherheitslücke des Internet Explorers bekannt gegeben. Durch die Lücke könnte es möglich sein, dass Code

Die wichtigsten Meldungen des Tages kompakt zusammengestellt.

  • Microsoft hat heute eine neue Sicherheitslücke des Internet Explorers bekannt gegeben. Durch die Lücke könnte es möglich sein, dass Code aus der ferne durchgeführt wird. Nähere Informationen hat Microsoft mit dem Microsoft Security Advisory (2458511) veröffentlicht.

    The vulnerability exists due to an invalid flag reference within Internet Explorer. It is possible under certain conditions for the invalid flag reference to be accessed after an object is deleted. In a specially-crafted attack, in attempting to access a freed object, Internet Explorer can be caused to allow remote code execution. At this time, we are aware of targeted attacks attempting to use this vulnerability.

  • Windows Phone 7 verfügt wie iOS und Android auch über einen Kill Switch, wie aus PC Pro hervorgeht. Damit lassen sich bestimmte Apps entfernen, die sich als Risiko für die Sicherheit des Endgerätes oder der Privatsphäre des Users herausstellen könnte. Sollte eine solche App durch die strenge Kontrolle im Microsoft Marketplace gelangen, könnte sie im äußersten Fall zentral von den Geräten entfernt werden.
  • Tabelt-PCs verkaufen sich doch auf Kosten von Netbooks, berichtet Seattle Pi. Netbooks seien genauso wie Smartphones und Tablets Geräte, die zusätzlich zu einem bestehenden Computer oder Notebook gekauft werden, so Gavriella Schuster von Microsoft. Je mehr Tablets verkauft werden, desto weniger Netbooks werden abgesetzt, glaubt Schuster.
  • Das 1000-seitege WP7-Entwicklerbuch „Programming Windows Phone 7“ von Charles Petzold kann jetzt kostenloses eBook im PDF-Format bei Microsoft Press heruntergeladen werden.
  • Wie man Silverlight bei Firefox erfolgreich debuggen kann, zeigt Tim Heuer auf seinem Blog.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -