WPF, Silverlight, Silverlight for Windows Phone und Metro Style Apps

Silverlight for Windows Phone: Statische XML-Datei laden
Kommentare

In der neuen Kolumne „XAML Expertise“ des Windows Developer präsentiert Gregor Biswanger Top-How-tos zum Thema XAML. Einsteiger und fortgeschrittene XAML-Experten sollen hier durch geballtes Wissen gesättigt werden. Heute gibt es folgende Expertise: „Silverlight for Windows Phone: Statische XML-Datei laden“.

Unter Silverlight können Daten zu XML-Dateien in den Isolated Storage serializiert werden. Etwas komplizierter wird es jedoch, wenn eine bereits vorhandene XML-Datei zum Einsatz kommen soll. Dafür sind nur wenige Schritte nötig. Die XML-Datei wird dem Projekt hinzugefügt und im EIGENSCHAFTEN-Fenster unter BUILD ACTION auf RESOURCE umgestellt (Abb. 1). Die XML-Datei wird dann statisch im Projekt eingebunden und der Zugriff erfolgt dann mittels Application.GetResourceStream-Methode:

StreamResourceInfo xml =    Application.GetResourceStream(new Uri("/WindowsPhoneApp;component/MyData.xml", UriKind.Relative));  XElement appDataXml = XElement.Load(xml.Stream);

Abb.1: „Build Action“ auf „Resource“ umstellen

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -