Silverlight V5 – der letzte Würfel fällt bald
Kommentare

Gestern Abend hat ein Microsoft-Sprecher zum Veröffentlichungstermin der eigentlich im November angekündigten Silverlight V5 nichts weiteres geäußert als „in the coming weeks“. Obwohl auf der Launch-Seite

Gestern Abend hat ein Microsoft-Sprecher zum Veröffentlichungstermin der eigentlich im November angekündigten Silverlight V5 nichts weiteres geäußert als „in the coming weeks“. Obwohl auf der Launch-Seite Anfang 2011 als konkreter Termin genannt wurde, sieht es aktuell um Silverlight nicht gut aus. Die dramatische Verschiebung kam durch die Präferenz von WinRT zu Stande und hat offensichtlich weitreichende Folgen für das Entwicklerteam. Zudem bestätigte Somasegar, CVP der Developer Division, in einem RWW Interview mit einem Microsoft Manager, dass die Anstrengungen in dem Projekt zurückgeschraubt werden. Developer sollten sich daher mit der Skillset Transition von Silverlight zu WinRT befassen.

Laut Microsoft soll in der Übergangsphase XAML überleben. Doch selbst wenn die XAML-Struktur die Transition überlebt, ist unklar, welche Steuerungselemente und welche Komponenten, die XAML normalerweise in Silverlight referenziert, noch unterstützt werden. In Microsoft-Foren finden sich mittlerweile bereits Listen von Funktionen, die in WinRT nicht mehr unterstützt werden.

I appreciate that WinRT is still in developer preview phase and it will change by the time Windows 8 beta is released,“ […] „But the suspense and secrecy is killing me! First we were worrying if XAML will be present in Win8, now that it is there, it’s almost unusable (at least for my app)… I hope someone from MSFT is listening, we need some transparency guys.

Forum Member Sameer V.

Eine schnelle Aufklärung wäre wohl allen Entwicklern lieber.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -