SkyDrive bringt iCloud-Kunden zum Lagerwechsel
Kommentare

Zwischen dem 12. Oktober 2011 und dem 1. August 2012 kassierten MobileMe-Mitglieder zusätzlichen Speicherplatz, wenn sie auf Apples Cloud-Speicherdienst iCloud umstiegen. Doch dieses Angebot läuft zum

Zwischen dem 12. Oktober 2011 und dem 1. August 2012 kassierten MobileMe-Mitglieder zusätzlichen Speicherplatz, wenn sie auf Apples Cloud-Speicherdienst iCloud umstiegen. Doch dieses Angebot läuft zum 30. September 2013 aus und der verfügbare Speicher wird angepasst auf die regulären 5 Gigabyte. Wer mehr benötigt, muss zahlen.

Diese Situation macht sich nun Microsoft zu Nutze. Wer seine E-Mail mit der Benachrichtigung über das Auslaufen des iCloud-Angebots an SkyDrive weiterleitete, bekam zusätzlich zu den standardmäßigen 7 Gigabyte noch mal 15 Gigabyte SkyDrive-Speicher geschenkt.

Mittlerweile ist das Angebot allerdings bereits ausgelaufen.  

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -