SkyDrive Pro bekommt mehr Speicher
Kommentare

SkyDrive Pro ist Microsofts Dienst zur Dokumentenspeicherung für Unternehmen – entweder in der Cloud oder auf SharePoint 2013 Servern. Dieser Dienst wurde nun einigen Änderungen unterzogen, über die

SkyDrive Pro ist Microsofts Dienst zur Dokumentenspeicherung für Unternehmen – entweder in der Cloud oder auf SharePoint 2013 Servern. Dieser Dienst wurde nun einigen Änderungen unterzogen, über die sich Kunden freuen dürften.

Zuerst einmal bekommen sowohl bestehende als auch neue Kunden ab sofort 25 anstatt früher 7 Gigabyte Speicher. SharePoint Online Admins können den Speicher individueller Nutzer außerdem auf bis zu 100 Gigabyte erhöhen. Dieser Speicher kann dann von bis zu 25 Nutzern gleichzeitig verwendet werden.

In der neuen Shared-with-me-Ansicht sieht man all die Dokumente, die andere Nutzer irgendwann einmal mit einem geteilt haben.

Weiterhin wurde das Upload-Limit auf 2 Gigabyte pro Datei erhöht und Elemente im Papierkorb werden nicht mehr nur 30, sondern 90 Tage aufbewahrt. In den SkyDrive-Pro-Bibliotheken wurde eine Versionierung eingeführt, die zehn letzten Versionen bleiben jeweils erhalten.

Abgesehen von diesen Erweiterungen muss Microsoft sich aber auch demnächst einen neuen Namen für den Cloud-Speicherdienst SkyDrive überlegen. Ein britisches Gericht hat nämlich kürzlich entschieden, dass dessen Name gegen die Markenrechte der British Sky Broadcasting Group verstößt. Microsoft wiederum hat sich dazu bereit erklärt, den Dienst umzubenennen.  

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -