Slim-Framework erhält eigene GitHub-Organisation
Kommentare

Bisher stand das PHP-Micro-Framework Slim, mit dem sich leicht einfache Web-Applikationen und APIs erstellen lassen, unter dem GitHub-Handle des Slim-Entwicklers Josh Lockhart zur Verfügung. Nun gab er in einem Blog-Post bekannt, dass die Code-Repositories des Frameworks ab sofort in einer eigenen GitHub-Organisation verfügbar sein sollen, was gleich mehrere Probleme löst.

Umzug von Slim in eigene GitHub-Organisation löst mehrere Probleme Die Vorteile des Umzugs der Slim-Repositories in eine eigene GitHub-Organisation liegen auf der Hand. So geht das Framework in den Besitz mehrerer engagierter User über, die alle Zugriff auf die nötigen Repositories haben, was die stetige Weiterentwicklung des Frameworks sicherstellen soll. Gleichzeitig werden mit dem Umzug alle Repositories unter einer Organisation zusammengefasst, was vor allem für eine einfachere Entdeckung des Frameworks für die User sowie eine Ausdehnung der Projekt-Marke sorgen soll.

Für Nutzer, die Slim mit Composer installieren, ändert sich übrigens nichts: die Composer-Installation funktioniert genauso wie bisher.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -