Sneak Peek in TypeScript 1.4
Kommentare

Kurz nach dem Release von TypeScript 1.3 hat Ryan Cavanaugh vom Microsoft-TypeScript-Team ein ganz besonderes Schmankerl parat: Er bietet einen Einblick in Features, die in TypeScript 1.4 auf Entwickler warten werden.

Der Weg zeigt in eine eindeutige Richtung – neben neuen ECMAScript-6-Features soll vor allem das Type-System erweitert werden.

Mehr von allem in TypeScript 1.4

Die neuen Features, die in TypeScript 1.4 auf Entwickler warten, beschäftigen sich mit dem Thema Typisierung. So bieten Union Types beispielsweise die Möglichkeit, die Typen von Optionen oder Variablen zu definieren.

Ein weiteres neues Feature werden die Type Guards sein, hinzu gesellen sich eine bessere Type Inference, striktere Generics sowie Type Aliases, mit denen sich sprechendere Typenbezeichnungen realisieren lassen.

Einen detaillierten Überblick über die neuen Features bietet die TypeScript 1.4 sneak peek.

Auf dem Prüfstand

Wer einen Blick auf die neuen Features riskieren möchte, ist herzlich eingeladen, den Master Branch von TypeScript auf GitHub zu checken und selbst damit zu experimentieren – im Zuge der neuen Offenheit hat Microsoft nämlich mit der Veröffentlichung von TypeScript 1.0 die Sprache auf GitHub veröffentlicht.

Generell scheint vielen Unternehmen JavaScript alleine nicht mehr zu genügen – mit AtScript, der Basis für AngularJS 2.0, hat Google selbst ein auf Traceur aufbauendes ECMAScript-6-Superset entwickelt, das obendrein eine TypeScript-artige Syntax besitzt. Auch Facebooks Flow bietet mehr statische Typisierung in JavaScript und kann damit eine nicht zu verachtende Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Es gibt also definitiv eine Nachfrage nach gewissen Features in JavaScript – und TypeScript ist eine der Alternativen, die damit punkten möchte. Für große Projekte könnte es also durchaus in Betracht gezogen werden.

Aufmacherbild: Spy is watching von Shutterstock / Urheberrecht: spiber.de

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -