Partikelsysteme und Hintergrundbilder

Sprite mit Blasen
Kommentare

Wir setzen unsere Reise durch die faszinierende Welt der Spieleprogrammierung fort: Texturen, wie in den vorigen Teilen der Serie im Detail vorgestellt, können nämlich viel mehr, als man ihnen auf den ersten Blick zutraut.

Wir verwenden die kleinen Bitmaps zum Realisieren von laufenden Hintergründen und Feuer- bzw. Rauchanimationen. Wenn die Grafiken gut erstellt und die dahinterstehende Logik sauber ausprogrammiert sind, müssen sich auf Sprites basierende Effekte nicht hinter den Ergebnissen von 3-D-Engines verstecken.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -