Startmenü aus Windows 9 geleakt – Screenshot aufgetaucht
Kommentare

Die nächste Windows-Generation wird wieder mit einem Startmenü ausgestattet sein – das gilt als sicher, hat Microsoft diesen zentralen Zugriffspunkt doch bereits auf der Build 2014 vorgeführt. Daraufhin war es jedoch ruhig geworden um dieses in Windows 8 wohl am meisten vermisste Feature.

Bis jetzt: Im My-Digital-Life-Forum hat ein Nutzer namens DUF einen Screenshot geteilt, der das wiederauferstandene Startmenü abbildet. Er soll einem frühen Windows-9-Build mit der Versionsnummer 9788 entnommen sein.

Windows-9-Startmenü: so sieht es aus

Das abgebildete Startmenü erinnert optisch an eine Mischung aus dem Windows-7-Startmenü und dem Windows-8-Startbildschirm. Auf der linken Seite gibt es einen Überblick über verschiedene Anwendungen, vermutlich die zuletzt bzw. am häufigsten genutzten, und auf der rechten Seite sind verschiedene Kachel-Apps zum Schnellzugriff zu erkennen. Auch ein zur „All-Apps“-Übersicht führender Button, ein Suchfeld und ein Knopf zum Ausschalten des Rechners sind zu erkennen.

Natürlich könnte es sich bei diesem geleakten Startmenü auch um eine gut gemachte Fälschung handeln. Besonders der Schriftzug „Windows 8.1 Pro“ in der rechten unteren Ecke macht einige Experten skeptisch, soll das Startmenü doch erst in das für April 2015 angesetzte Windows 9 „Threshold“ integriert werden. Neowin hat jedoch von Microsoft-Insidern erfahren, dass das Windows 8.1 Branding derzeit noch in allen frühen Windows-9-Builds zu finden ist.

Der besagte Screenshot ist in den letzten Tagen an verschiedenen Stellen im Internet aufgetaucht. Das legt die Vermutung nahe, dass es auch die dazugehörige Software bald in die Öffentlichkeit schaffen dürfte. Eine erste offizielle Vorschauversion von Windows 9 plant Microsoft im Herbst bereitzustellen.

Aufmacherbild: Faucet drip’s in blue tone von Shutterstock / Urheberrecht: isak55

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -