Startup-Infografik

10 Prozent aller Unicorns kommen aus Deutschalnd
Kommentare

Einhörner sind Fabelwesen, die über sagenhafte Kräfte verfügen und äußerst selten anzutreffen sind. In der Finanzbranche steht der Begriff Unicorn jedoch für Startups, die es geschafft haben, sich binnen kürzester Zeit zu einem milliardenschweren Unternehmen zu mausern.

Als Unicorns werden Startups mit einer Bewertung in Milliardenhöhe bezeichnet. Diese Unicorns sind mittlerweile nicht mehr so selten, wie der Name nahe legt. 112 Startups werden derzeit laut Wall Street Journal von Venture-Capital-Firmen mit einer Milliarde US-Dollar oder mehr bewertet, das entspricht einem Anstieg von 75 Prozent gegenüber dem Vorjahr.

Die drei wertvollsten Unternehmen sind derzeit Uber (50 Milliarden US-Dollar) Xiaomi (46 Milliarden US-Dollar), und Airbnb (25,5 Milliarden US-Dollar). 73 der Unternehmen aus dem Milliarden-Dollar-Startup-Club sind in den USA beheimatet, weitere 27 stammen aus Asien. Dagegen kommen lediglich zehn aus Europa.

statista unicorns©Statista

 Aufmacherbild: Unicorn photography realistic via Shutterstock / Urheberrecht: MarbenZu

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -