Berlin-Innovation: Showroom für innovative Ideen
Kommentare

Die Website berlin-innovation.de bietet innovativen Produkten und Dienstleitungen aus Berlin eine Plattform und soll Innovationswirtschaft und Politik zusammenführen. Sie soll zeigen, dass der Standort Berlin nicht nur Ideengenerator ist, sondern auch Anwendungen liefert.

 

Berlin-Innovation als Showroom für innovative Ideen

Berlin ist ein Hightech- und Innovationsstandort. Jeder zweite Unternehmer in Berlin plant noch in diesem Jahr ein innovatives Produkt oder eine Dienstleistung auf den Markt zu bringen. Trotz der vielen guten Ideen ist es für Unternehmer oft schwer, diese auch publik zu machen. Um Investoren, Politik und Kunden auf sich aufmerksam zu machen ist Publicity aber unbedingt notwendig.

Berlin-innovation.de soll das jetzt ändern. Die Website gibt Unternehmen die Möglichkeit, ihre Innovationen vorzustellen und präsentiert sie im Großformat. Auch Interessenten können über die Seite gezielt nach den Produkten und Leistungen suchen. Diese sind in Kategorien wie Smart City, Medien und Kreativwirtschaft oder Informations- und Kommunikationstechnologie eingeordnet.

Die Technologieplattform präsentiert innovative Berliner Entwicklungen und ist sowohl „Showroom“ für die Positionierung Berlins als Referenzstadt für Innovationen als auch „Information panel“ für Öffentlichkeit, Betriebe, Investoren und die landeseigenen Unternehmen.

Junge Innovationen vs. alteingesessene Unternehmen

Vor allem bei der Auftragsvergabe soll berlin-innovation.de den Innovationstreibern helfen. Das Land Berlin schreibt jährlich Projekte im Wert von 4 bis 5 Milliarden aus. Dabei haben die oft noch jungen Unternehmen häufig das Nachsehen gegenüber den etablierten Großfirmen, denn die ausschreibenden Stellen setzen meist lieber auf Altbewährtes und trauen sich nicht, die oft jungen Unternehmen zu beauftragen. Andere Ausschreibungen sind so spezifisch gefasst, dass sie keinen Raum mehr für neue Denkansätze und Entwicklungen lassen. Und das, obwohl neue Produkte oft wirtschaftlich nachhaltiger sind und den Innovationsmotor eines Technologiestandortes vorantreiben.

Die Innovations-Website soll vor allem die politischen Entscheidungsträger und die innovative Wirtschaft miteinander verbinden. Aber auch für andere ausschreibende Stellen liefert die Innovations-Datenbank interessante Auftragnehmer.

Innovationen mit Berlin-Bezug gesucht

Firmen können sich über die Plattform selbst registrieren. Eine Jury der Technologiestiftung Berlin bewertet anschließend die Produkte, Verfahren und Dienstleistungen auf bestimmte Kriterien. Voraussetzungen, um in das Register aufgenommen zu werden, sind ein Berlin-Bezug der Firma sowie der innovative Charakter der angebotenen Leistungen. Zur Zeit und wenige Stunden nach dem Launch der Website sind 23 Innovationen registriert, es sollen aber so schnell wie möglich mehr werden.

Berlin kann auch anpacken

Berlin-innovation ist ein Projekt der Technologiesiftung Berlin. Die Website soll zeigen, dass in Berlin nicht nur Ideen geboren werden und anschließend ihren Exit ins Ausland machen, sondern die neuen Lösungen auch hier Anwendung finden. Das soll den Innovationsstandort Berlin auch wirtschaftlich stärken.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -