Privates Carsharing

Drivy schluckt deutschen Marktführer Autonetzer
Kommentare

Der europäische Carsharing-Marktführer Drivy hat das deutsche Startup Autonetzer übernommen, das den deutschen Markt anführt. Dadurch sollen Nutzer bessere Versicherungsbedingungen erhalten und die Mietpreise der Auto sich senken.

Privatleute vermieten ihr Auto an andere Privatleute – das ist das simple Konzept, welches hinter privatem Carsharing steht. Der Pariser Anbieter dieser Idee Drivy baut nun durch eine Übernahme sein Geschäft weiter aus. Die Franzosen schluckten den Stuttgarter Konkurrenten Autonetzer, den deutschen Marktführer des privaten Carshings. Dieses 2010 gegründete Unternehmen bietet etwa 10.000 Fahrzeuge an und hat 75.000 registrierte Nutzer. Diese Zahlen konnten sie auch durch die Fusion mit dem Berliner Startup Nachbarschaftsauto erreichen, welche vergangenes Jahr über die Bühne ging.

Drivy hatte sein Deutschland-Debut für rund 5 Monaten und konnte in diesem Zeitraum um die 1300 Autos in sein Service einbinden. Insgesamt zählt Drivy bereits 500.000 Nutzer und 27.000 Fahrzeuge. Bald soll die Expansion nach Spanien gewagt werden.

Die Plattformen der beiden Unternehmen sollen bis zum 10. Juni zusammengelegt werden, dabei wechselt keiner der fünf Mitarbeiter von Autonetzer zu dem französischen Unternehmen. Auch Gründer Markus Gößler und Sebastian Ballweg werden künftig nur eine beratende Position innehaben. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen bewahrt.

Für Nutzer soll die Fusion nur Vorteile bringen. Die Allianz, der Versicherungspartner von Drivy, bietet verbesserte Servicepakete für die privaten Carsharer an. Wenn das Auto für mehrere Tage gebucht wird, sollen die Kosten zudem durchschnittlich etwa 20 Prozent gesenkt werden.

Privates oder professionelles Carsharing?

Das Angebot des privaten Carshings soll Flotten-Angebote wie DriveNow und Car2Go ergänzen. Letztere eignen sich vorallem für Kurzstrecken im Stadtbereich, während vorallem für längere Strecken und Zeiträume das private Carsharing punkten kann.

Aufmacherbild: Carsharing service or car rental concept. Businessman with giving gesture and icon of car and group of people (customers). via Shutterstock / Urheberrecht: Jirsak

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -