Tech-IPO

Etsy plant Börsengang noch in diesem Quartal
Kommentare

Endlich geht wieder ein amerikanisches Tech-Startup an die Börse. Online-Marktplatz Etsy wird wohl eines der ersten Startups in diesem Jahr sein, dem wir zum IPO gratulieren können.

Der Online-Shop Etsy plant noch in diesem Quartal seinen IPO. Mit dem Börsengang will man 300 Millionen US-Dollar an Kapital einnehmen, wie Bloomberg berichtet. Etsy selbst hat sich noch nicht zu den Plänen geäußert, CEO Fred Wilson sagte jedoch, Etsy sei „well-positioned for an IPO“.

Etsy: Mit Design-Artikeln an die Börse

Etsy ist ein Online-Marktplatz für Handgemachtes und Vintage-Dinge und wirbt mit der Einzigartigkeit der Produkte. Vor rund 10 Jahren wurde das Unternehmen gegründet und machte nach eigenen Angaben in 2013 über 1 Milliarde Dollar Umsatz. Über 26 Millionen Artikel, darunter Blumenkronen, Kerzenleuchter und Spielzeugroboter, hat der Online-Shop im Angebot.

Weitere E-Commerce Börsenkandidaten

Auch Etsys direkte E-Commerce Konkurrenten Fab und Gilt werden als Kandidaten für einen IPO gehandelt. Alle werden mit über 1 Milliarde Dollar bewertet und vor allem bei der Gilt Group können wir wohl noch in diesem Jahr mit dem Börsengang rechnen.

In diesem Jahr haben wir noch einige weitere IPOs aus der US Tech-Szene zu erwarten. Manche davon sind schon von offizieller Seite bestätigt, manche sind noch reine Spekulation.

Mehr dazu hier: Diese 10 Startups wagen 2015 den Börsengang

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -