webinale Startup Day

Startups auf der webinale 2015
Kommentare

Die webinale 2015 hat dem Thema Startup einen ganzen Session-Track gewidmet und mit den Vorträgen die verschiedenen Aspekte des Startup-Mikrokosmos beleuchtet.

Angekommen in der deutschen Hauptstadt, scheitern viele angehende Gründer an ganz praktischen Problemen: Wohnungssuche, Anmeldungen und der Einstieg in die sagenumwobene Startup-Szene fällt vielen schwer. Wer völlig unvorbereitet kommt und keinen langen Atem hat, geht in der Millionenmetropole unter.

Andreas Dittes, Gründer von Talentwunder, kennt das Problem junger Gründer aus eigener Erfahrung. In seinem webinale-Vortrag „How to start up in Berlin“ hat der Szene-Kenner wichtige Tipps gegeben, die den Start in Berlin erleichtern. Zunächst gilt es sich in der der deutschen Hauptstadt einen Überblick zu verschaffen. In welchen Stadtteilen, von Berliner auch liebevoll „Kieze“ genannt, ist die Startup-Szene zuhause? Ein Blick auf die Berlin Startup Map zeigt auf einem interaktiven Stadtplan alle relevanten Startup-Spots. Wer nach Startups, Events, Coworking Spaces oder Inkubatoren sucht, wird hier fündig.

Veranstaltungen gehören zum Gründeralltag selbstverständlich dazu. Nun ist Berlin ja für seine zahlreichen Meetups- und Networking-Events bekannt. Wie oft sollte man sich auf solchen Veranstaltungen blicken lassen und wie behält man den Überblick? Auch hierzu gibt es interessante Webseiten, die der Orientierung im Großstadt-Startup-Dschungel dienen: Andreas Dittes empfiehlt den Berlin Startup Events-Newsletter, den Startup Digest, der mit dem eigenen Google-Kalender synchronisiert werden kann sowie die Webseite meetup.com vor.

Keine Angst vor dem Verkaufen!

Nachdem die Grundlagen für einen erfolgreichen Start in der Berliner Startup-Szene gelegt wurden, appellierte Ayesheh-Colette Carta in ihrem Talk „Give Sales some Love“ an Gründer, ihre Produkte selbst zu verkaufen. Jeder sollte mindestens ein Mal zum Telefonhörer gegriffen habe, und einen „kalten Kontakt“ akquirieren. Die Volljuristin ist ein Verkaufsprofi und hat selbst das Startup wendero gegründet, das digitale Produkte im B2B-Bereich vertreibt.

Aus ihrer langjährigen Erfahrung im Marketing weiß Ayesheh, dass viele Gründer sich am Anfang davor scheuen, ihrem Produkt einen Preis zu geben und aktiv zu verkaufen. Stattdessen werden kostenlose Testphasen und Gratiszugänge verteilt, in der Hoffnung, dass sich daraus langfristige Geschäftsbeziehungen ergeben.

Startup des Jahres 2015

Das Startup-Thema zog sich wie ein roter Faden durch das Programm der diesjährigen webinale und erreichte seinen Höhepunkt auf der abendlichen Veranstaltung, bei der das „webinale Startup des Jahres“ gekürt wurde. Prämiert wurden Startups in den beiden Kategorien des Publikum Award und dem Jury-Award, die in diesem Jahr einen wichtigen Meilenstein erreicht und damit eine wichtige Hürde für die erfolgreiche Zukunft ihres jungen Unternehmens genommen haben.

TVSmiles, Marley Spoon und Saving Global

Der Publikumspreis ging an TVSmiles, ein Second-Screen-basiertes Bonusprogramm für Werbung in Form einer Mobile App. In der TVSmiles Mobile App kann der Nutzer unter anderem „Smiles“ erspielen und gegen Prämien einlösen.

Marley Spoon konnte sich zusammen mit Saving Global über den Preis der Jury freuen. Das Food-Startup Marley Spoon ist ein rezeptbasierter Onlineversand frischer Zutaten. Kunden wählen zwischen 7 wöchentlich wechselnden Rezepten aus, was sie zu Hause kochen möchten. Marley Spoon übernimmt den Einkauf der dafür benötigten Lebensmittel und liefert sie samt einfacher Schritt-für-Schritt-Rezeptkarten nach Hause.

Bei Saving Global handelt es sich um ein FinTech Startup, das seinen Kunden durch eine einmalige Identifikation (mittels Postident) und einen einzigen Onlinebanking-Zugang ermöglicht, bei vielen verschiedenen Banken in Europa Festgelder zu eröffnen. Die Festgelder von Saving Global sind zum Teil deutlich besser verzinst als lokal in Deutschland und unterliegen allesamt der EU-weit harmonisierten Einlagensicherung bis mindestens 100.000 EUR.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -