Studie über Cloud-Computing in Deutschland
Kommentare

Der Marktforscher IDC Central Europe hat im Frühjahr 2011 eine Studie über Cloud Computing mit dem Titel „Transformation der Unternehmens-IT auf dem Weg in die Cloud, Deutschland 2011“ durchgeführt.

Der Marktforscher IDC Central Europe hat im Frühjahr 2011 eine Studie über Cloud Computing mit dem Titel „Transformation der Unternehmens-IT auf dem Weg in die Cloud, Deutschland 2011“ durchgeführt. Das Ziel der Studie war, die aktuellen Trends im Bereich Cloud Computing zu untersuchen. Dafür hat der Marktforscher 235 deutsche Unternehmen mit mehr als 250 Mitarbeitern befragt. Die Studie kam zu dem Ergebnis, dass Cloud Computing in Deutschland zunehmend an Bedeutung für die Unternehmen gewinnt.

70 Prozent der befragten Unternehmen haben angegeben, bereits an einer Cloud-Strategie zu arbeiten. Dabei haben 29 Prozent der Befragtenn eine umfassende Nutzung von Cloud Services ins Auge gefasst. Wegen Sicherheits- und Compliance-Bedenken planen 41 Prozent einen langsameren Weg in die Cloud.

Cloud-Computing-Strategie in deutschen Unternehmen (Quelle: IDC Central Europe)
Cloud-Computing-Strategie in deutschen Unternehmen (Quelle: IDC Central Europe)

Die befragten Unternehmen sehen die Vorteile von Cloud Computing vor allem in der verbesserten Effizienz der IT-Infrastruktur und in der Integrationsfähigkeit der genutzten Cloud Services. Im Rahmen der Befragung wurde festgestellt, dass eine hybride Umgebung aus herkömmlicher IT-Infrastruktur und Public und Private Cloud-Diensten sich wahrscheinlich mittelfristig etablieren wird. Dabei sollen Cloud-Anbieter insbesondere auf die Entwicklung der Schnittstellen und das einfache Management der Cloud-Dienste Wert legen. Weitere Informationen über die Studie finden Sie in dieser Pressemitteilung.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -