StyleCop wird OpenSource
Kommentare

StyleCop, ein Microsoft-Tool für die Analyse von statischem Code, wird unter Open Source-Lizenz gestellt. Dies teilte der Development-Manager Jason Allor auf seinem Blog mit. Die vollständige Code-Base

StyleCop, ein Microsoft-Tool für die Analyse von statischem Code, wird unter Open Source-Lizenz gestellt. Dies teilte der Development-Manager Jason Allor auf seinem Blog mit. Die vollständige Code-Base soll in Kürze auf der Plattform CodePlex zur Verfügung stehen; auch die Weiterentwicklung des Projekts soll von nun an auf CodePlex erfolgen. Code-Beiträge von der Community sollen in das Projekt mit einfließen, während Die Organisation und Veröffentlichung von official signed Builds aber weiterhin in Microsofts Händen bleiben soll.

StyleCop ist ein kostenloses Analyse-Tool für statischen Code, der C#-Code mit seinen Coding-Styles-Vorgaben und einem Set von Microsofts .NET Framework Design Guidelines abgleicht. Allor kündigte die Veröffentlichung der Version 4.4 kurz nach dem Projektstart auf CodePlex an.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -