Symfony 2.7.0-Beta1 erschienen
Kommentare

Wer auf die erste Beta der kommenden Symfony-Version gewartet hat, musste sich ein wenig länger gedulden, als ursprünglich angenommen. Nun ist die erste Beta-Version von Symfony 2.7.0 allerdings erschienen und bringt gleich mal eine ganze Reihe neuer Features, Verbesserungen und Fixes für das beliebte Framework mit sich. Im Symfony-Blog hat Fabien Potencier die Highlights von Symfony 2.7.0-Beta 1 vorgestellt.

Highlights in Symfony 2.7.0-Beta1

Wie bei neuen Symfony-Versionen üblich wurden auch bei Symfony 2.7.0 bereits einige der neuen Features vorab in mehreren Blogposts vorgestellt – zum Beispiel die Default Date and Number Configuration oder der Translation Profiler. Dabei handelt es aber gerade mal um einen Bruchteil der Neuerungen, die insgesamt über 100 neue Features und Verbesserungen umfassen.

Zu den Highlights zählen vor allem einige neue Komponenten und Bridges, umfassende Performance-Verbesserungen bei der Übersetzung, die Möglichkeit, eingestellte Klassen und Interfaces zu verfolgen und zu melden oder wichtige Security-Verbesserungen wie etwa das Hinzufügen eines Befehls zum Encodieren von Passwörtern.

Das Changelog von Symfony 2.7.0-Beta1 fasst alle Änderungen übersichtlich zusammen; ein Upgrade-Guide von Symfony 2.6 zu 2.7 bietet zudem weitere Informationen zur neuen Version und eingestellten Features.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -