System Center 2012 Service Pack 1 mit besserer Cloud-Integration
Kommentare

Die Beta-Version des System Center 2012 Service Pack (SP) 1 ist erschienen und kann ab sofort getestet werden. Entgegen der Namensgebung handelt es sich hierbei laut Microsoft nicht um ein Update, sondern

Die Beta-Version des System Center 2012 Service Pack (SP) 1 ist erschienen und kann ab sofort getestet werden. Entgegen der Namensgebung handelt es sich hierbei laut Microsoft nicht um ein Update, sondern um ein Full-Featured Release.

Die bedeutendste Neuerung ist wohl, dass man mit System Center 2012 ab Veröffentlichung des Service Pack 1 auch Windows 8 und den Windows Server 2012 verwalten kann. Die im April veröffentlichte erste Version von System Center 2012 ermöglichte nur das Management der damals aktuellen Produkte Windows 7 und Windows Server 2008 R2. Auch der SQL Server 2012 lässt sich mit der neusten Version managen.

Außerdem weitet System Center 2012 mit dem Service Pack 1 Microsofts Cloud-Strategie aus. Nutzer des System Center 2012 Virtual Managers können diesen nun auch dazu verwenden, um Virtual Machines in Windows Azure zu bringen – der App Controller hat nämlich Zugriff auf die Ressourcen verschiedenster Cloud Service Provider. Neu im Cloud-Zusammenhang sind auch die Features System Center 2012 Data Protection Manager und der Windows Azure Online Backup Service, die bereits im März als Testversionen verbreitet wurden. Auch eine Preview des Windows Azure Active Directory Management Portals, welches letztgenannten Backup Service unterstützt, gehört zum neuen Release.

Der System Center Configuration Manager 2012 (SCCM 2012) SP1 kann jetzt auch die Automatisierungsfunktionen der PowerShell nutzen, um administrative Aufgaben zu erledigen – ein GUI ist aber natürlich auch weiterhin verfügbar. Wie schon berichtet, kann man mit einer Kombination aus SCCM 2012 und der nächsten Version von Windows Intune schließlich auch Geräte mit Windows RT und Windows Phone 8 verwalten.

Verbesserte Features gibt es auch in Hinblick auf das Zusammenspiel mit Windows Embedded Standard 8.

Wann das finale Produkt des System Center 2012 Service Pack (SP) 1 erscheint, wurde noch nicht bekannt gegeben. Vermutlich fällt es aber mit dem anstehenden Release von Windows Intune Anfang nächsten Jahres zusammen. Bis dahin kann die Beta-Version im Microsoft Download Center heruntergeladen und ausgiebig getestet werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -