Test Security Service für SQL Azure
Kommentare

Microsoft hat die Web Application „SQL Azure Security Services“ vorgestellt. Sie soll Nutzern von SQL Azure dabei helfen, die Sicherheit ihrer Datenbestände in der Microsoft Cloud zu überwachen.
Die

Microsoft hat die Web Application „SQL Azure Security Services“ vorgestellt. Sie soll Nutzern von SQL Azure dabei helfen, die Sicherheit ihrer Datenbestände in der Microsoft Cloud zu überwachen.

Die Service-Anwendung durchsucht entweder einen Datenbestand oder alle, die zu einem Account gehören, nach potenziellen Sicherheitsrisiken. Dabei entdeckt sie Malware, Schwachstellen und andere mögliche Probleme. Wenn ein Datenbestand angegriffen wird, identifiziert der Test Security Service die Art des Angriffs, beispielsweise eine SQL Injection. Sollte genügend Feedback und Interesse von Seiten der Nutzer bestehen, wird Microsoft den Service weiter ausweiten und mit zusätzlichen Funktionalitäten versehen.

Um die kostenlose Testversion der SQL Azure Security Services nutzen zu können, muss man über einen SQL Azure Account verfügen. Auch diesen kann man kostenfrei erhalten, indem man sich für die 90-tägige kostenlose Probeversion von Windows Azure anmeldet – diese beinhaltet nämlich unter anderem SQL Azure.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -