Neuerungen bei der Formatierung in PhpStorm 9 und 10

Formatierungsänderungen in PhpStorm
Kommentare

„Progress, Advance, Develop“ lautete das Motto beim Release von PhpStorm 9, und auch PhpStorm 10 brachte bei seiner Veröffentlichung im November viele neue Features mit sich. Dazu gehören zum Beispiel zahlreiche Verbesserungen bei den Formatierungsmöglichkeiten, die Entwicklern die Arbeit mit der Entwicklungsumgebung erleichtern sollen.

In einem Blogpost im JetBrains-Entwicklerblog hat Gary Hochkin die interessantesten Formatierungsänderungen der PhpStorm-Versionen PhpStorm 9 und 10 noch einmal vorgestellt.

Neue Formatierungsmöglichkeiten in PhpStorm 9 und 10

Sowohl PhpStorm 9, als auch PhpStorm 10 brachten viele neue Features für Entwickler mit sich. Gerade auch im Bereich Formatierung wurde für die neusten IDE-Versionen kräftig nachgebessert und einige neue Funktionalitäten hinzugefügt.

So wurde zum Beispiel eine Option hinzugefügt, mit der die Einrückung des break-Statements kontrolliert werden kann. Standardmäßig erscheint dieses in der gleichen Zeile wie der Code; über die Code-Style-Einstellungen im Editor lässt sich aber auch die alternative Formatierung, bei der das break-Statement mit der gleichen Einrückung wie das zugehörige case-Statement erscheint, einstellen.

Bereits seit PhpStorm 8 bietet die IDE die Option, eine minimale Anzahl Leerzeilen einzustellen. Das sorgte erstmal für einige Verwirrung bei den Usern, da so auch Leerzeilen um Properties und Methoden hinzugefügt wurden und es immer wieder ungewollte Leerzeilen zwischen dem ersten beziehungsweise letzten Property, Klasse oder Methode gab (siehe Screenshot).

Leerzeilen um Properties, Klassen und Methoden in PhpStorm 8

Leerzeilen um Properties, Klassen und Methoden, Quelle: http://blog.jetbrains.com/phpstorm/2016/01/formatting-changes-in-phpstorm-10/

In PhpStorm 9 wurde die Option daher noch einmal überarbeitet, sodass sie nur auf Leerzeilen bei Properties, Konstanten oder Methode zutrifft, die nicht am Anfang oder Ende einer Klasse stehen. Um die minimale Anzahl Leerzeilen vor oder nach den Klammern zur Klassendefinition festzulegen, steht die neue Option After Class Header zur Verfügung (siehe Screenshot).

Einstellungen Leerzeilen PhpStorm

Einstellungen Leerzeilen in PhpStorm, Quelle: http://blog.jetbrains.com/phpstorm/2016/01/formatting-changes-in-phpstorm-10/

Einfacheres Formatieren in Arrays

Auch die Formatierung in Arrays wurde deutlich verbessert. Eine der meist gewünschten Verbesserungen ist die in der aktuellen PhpStorm-Version hinzugefügte Möglichkeit, dass der Code-Formatter beim Neuformatieren von Arrays am Zeilenende Kommata hinzufügt.

Neu ist auch, dass der Code Formatter seit PhpStorm 10 die Schreibung von true, false oder null automatisch an die Schreibweise in den Code-Style-Einstellungen anpasst, wenn sie in der Code-Completion ausgewählt werden. Damit diese Optionen erscheinen, muss die Groß-/Kleinschreibung in der Code-Completion ausgeschaltet werden.

Darüber hinaus wurden auch noch einige weitere kleinere Verbesserungen vorgenommen – inklusive verschiedener Bug-Fixes für das Formatierungs-Tool sowie neue Einstellungsmöglichkeiten.

Aufmacherbild: View of storm seascape von Shutterstock / Urheberrecht: Andrey Yurlov

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -