Apples neues OS X zeigt sich zickig

Homebrew & El Capitan
1 Kommentar

Die neue Mac-OS-X-Version „El Capitan“ bietet zahlreiche Neuerungen … die uns alle an dieser Stelle nicht interessieren sollen. Viel wichtiger ist nämlich eine Kleinigkeit, die uns wirklich beschäftigt: Homebrew. Hier zeigt sich Apples neues Betriebssystem nämlich von seiner zickigen Seite.

Gestern wurde Apples neues Betriebssystem – Apple OS X, Codename „El Capitan“ – veröffentlicht. Und wie wir Nerds nun einmal so sind, haben wir natürlich gleich zugeschlagen. Leider gibt es da eine Kleinigkeit mit Homebrew, die zu einem Problem führen könnte …

Homebrew & El Capitan

Eine der Neuerungen in El Capitan nennt sich System Integrity Protection, kurz SIP. Sie sorgt dafür, dass bestimmte Dateien, Ordner oder Prozesse nicht modifiziert werden können; egal, ob man nun Root-Zugriff besitzt oder nicht. Nähere Informationen dazu bietet der Part Security and your Apps der Apple-Keynote (den man sich nur mit einem Safari ansehen kann – nur, damit wir es erwähnt haben).

Das Problem mit SIP ist nun, dass Homebrew normalerweise das Verzeichnis /usr/local benötigt, das generell von Apple für Entwickler freigegeben ist. Sollte es jedoch entfernt worden sein oder – aus welchen Gründen auch immer – nicht existieren, hat man ein Problem.

So oder so wird Homebrew den Dienst versagen; es sei denn, man hat Homebrew nicht ins Verzeichnis /usr/local installiert. Für alle anderen gibt es jedoch einen netten Workaround, den Dominyk Tiller auf GitHub beschrieben hat.

Sollte das Verzeichnis existieren, genügt folgender Befehl, um Homebrew wieder Leben einzuhauchen:

sudo chown $(whoami):admin /usr/local && sudo chown -R $(whoami):admin /usr/local

Sollte es nicht existieren … nun, der verlinkte Beitrag auf GitHub schafft Abhilfe.

Nun heißt es wieder: Happy Coding!

webinale – the holistic web conference

Diversity matters – Onlinemarketing 2020

mit Astrid Kramer (Astrid Kramer Consulting)

Das Recht auf Privatsphäre – eine Chance für UX

mit Lutz Schmitt (Lutz Schmitt Design & Consulting)

The Revenge of Structured Data

mit Stephan Cifka (Performics Germany GmbH)

IT Security Summit 2020

Zero Trust – why are we having this conversation?

mit Victoria Almazova (Microsoft)

Digitaler Ersthelfer

mit Martin Wundram (DigiTrace GmbH)

 

 

Aufmacherbild: Classic Pirate von Shutterstock / Urheberrecht: Christopher Brewer

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Homebrew & El Capitan"

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
trackback

[…] ein Problem mit Homebrew. Mittlerweile dürfte das zwar behoben worden sein, trotzdem schaffte es unser Blick auf Homebrew und El Capitan auf den vierten Platz unserer […]

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -