Erste React-Version mit neuer Benennung

React v15.0 Release Candidate veröffentlicht
Kommentare

Rund fünf Monate sind seit dem Release der letzten Stable-Version von React – React 0.14 – vergangen. Nach der Anpassung der Versionsnummer des Frameworks an semver-Vorgaben ist jetzt der erste Release Candidate mit der neuen Benennung erschienen: React v15.0 RC. Neben einigen Bug-Fixes bringt der RC auch Major Changes mit sich.

Dass die Veröffentlichung von React 15.0 RC etwas länger auf sich hat warten lassen, erklärt das Entwickler-Team wie folgt:

Sorry for the small delay in releasing this. As we said, we’ve been busy binge-watching House of Cards. That scene in the last episode where Francis and Claire Underwood █████████████████████. WOW!

Doch jetzt ist es soweit und der Release Candidate für React v15.0 ist erschienen. Mit im Gepäck hat der RC neben kleineren Bug-Fixes auch erhebliche Neuerungen und Verbesserungen, wie Paul O’Shannessy im React-Blog erklärt.

Ein kleiner Reminder, für alle, die sich fragen, warum die neue Version nicht 0.15 heißt: Um Usern mehr Sicherheit bei der Nutzung zu bieten, hat das Entwickler-Team die Versionsnummern von React zu Major-Versionen geändert. Das soll anzeigen, dass React bereits seit langem in Produktion genutzt wird – mit dem Wechsel von 0.14 auf 15.0 wird das nun auch deutlich. Falls sich einige nun über den großen Versionssprung wundern: Man hat sich gegen eine offizielle Version 1.0 von React entschieden, weil dieser meist zu viel Bedeutung beigemessen wird.

Änderungen und Neuerungen in React 15.0 RC

Beim Upgrade auf die neue Version sollten für User von React 0.14 keine Probleme entstehen, solange ihr Code fehlerfrei läuft. Der Großteil der Änderungen in React 15.0 findet unter der Haube statt und betrifft die Interaktion von React mit dem DOM. Eine weitere substantielle Änderung ist der Support der ganzen Palette an SVG-Elementen und -Attributen. Außerdem wurde verstärktes Augenmerk auf Verbesserungen und Warnungen gelegt, die Entwicklern helfen sollen.

Zu den wichtigsten Änderungen in React v15.0 RC zählt die Einführung von document.createElement und die damit verbundene Ablösung von data-reactid. Ab sofort muss nicht länger für jeden DOM-Node das Attribut data-reactid gesetzt werden, was das DOM wesentlich leichtgewichtiger machen soll. Allerdings ist es nun schwieriger zu sagen, wann eine Website React nutzt. Außerdem wurde auch die Art und Weise des Renderings von Textblöcken geändert: Waren zuvor eine Menge an <span> nötig, werden jetzt reine Text-Nodes, durchsetzt mit Comment-Nodes, gerendert. Des Weiteren werden Comment-Nodes jetzt zum Rendern von null eingesetzt. Auch der SVG-Support wurde verbessert: Alle Tags und Attribute sind in React 15.0 RC vollständig unterstützt.

Breaking Changes und Verbesserungen in React v15.0 RC

Bereits in React v0.14 wurden einige Deprecations angekündigt, deren APIs nun entfernt wurden. Dazu gehören unter anderem deprecated APIs in React, React.addons und Component-Instances. Zudem wurden neue Deprecations vorgenommen (LinkedValueMixin und valueLink), die aber noch bis Version 16 normal weiterlaufen sollten.

Außerdem gibt es in React 15.0 RC ab sofort neue hilfreiche Warnhinweise, wie etwa die Warnung von React DOM vor falsch geschriebenen Event-Handlern für DOM-Elemente (z. B. onclick anstelle von onClick). Zudem wurden verschiedene Bug-Fixes durchgeführt, die größtenteils das DOM betreffen und dazu führen sollen, dass dieses leichtgewichtiger läuft.

Einen Überblick sowie ausführliche Informationen zum Release der neuen React-Version 15.0 RC gibt es im React-Blog. Die verschiedenen Versionen von React 15.0 RC – React, React mit Add-Ons und React DOM – stehen ebenfalls dort zum Download zur Verfügung.

API Summit 2017

JavaScript Testing in der Praxis

mit Dominik Ehrenberg (crosscan) & Sebastian Springer (MaibornWolff)

Node.js Quickstart

mit Sebastian Springer (MaibornWolff)

International JavaScript Conference 2018

GraphQL – where did all my endpoints go?

mit Chris Noring (McKinsey)

Make Node.js API’s great with TypeScript

mit Dmytro Zharkov (Zalando)

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -