ReSharper 9.1 bekommt TypeScript- und ECMAScript-6-Funktionen spendiert
Kommentare

Der Entwurf des JavaScript-Standards ECMAScript 6 hat die Release-Candidate-Etappe erreicht. TypeScript ab der Version 1.4 soll künftig stärker an den neuen Standard angepasst werden, und rüstet ihn zudem mit einigen Features auf.

Von den neuen Funktionen wird auch JetBrains Resharper 9.1 profitieren die Erweiterung für Visual Studio bringt einen vollen Support für TypeScript 1.4 mit und unterstützt erstmalig auch ECMAScript 6 sowie TypeScript 1.5. ReSharper wird damit um einige neue Sprachfeatures erweitert, etwa um Template Strings und Union-Types.

Neue ReSharper-9.1-Funktionen im Überblick

Wie TypeScript verfügt ECMAScript 6 ab sofort über Lambda-Expressions, die jetzt auch von ReSharper unterstützt werden. Das JetBrains-Team erläutert:

ECMAScript 6, similar to TypeScript, now has lambda expressions. ReSharper supports them and provides a context action to convert between lambda representations.

© JetBrains

© JetBrains

 

Auch TypeScript 1.4 bringt einige neue Features mit, die ReSharper vollständig unterstützt, beispielsweise die Union-Types. Durch deren Nutzung lasse sich verhindern, dass Typinformationen von Entities verlorengehen, die nicht von einem einzelnen Typen repräsentiert werden können. Das JetBrains-Team hierzu:

ReSharper 9.1 provides full support for union types code generation, quick-fixes and context actions. For example, implemented members now use union types whenever possible, and you may specify corresponding union types explicitly for variables which have ‘any’ type.

Mit dem TypeScript-1.5-Support werden außerdem bekannte Symbole von ECMAScript 6 in ReSharper eingeführt:

© JetBrains

© JetBrains

 

Bisher sei der Support für TypeScript 1.5 allerdings nur experimentell und bringe einige teschnische Einschränkungen mit, darunter:

  • Simultaneously exporting „default“ and other elements from a module is not currently supported by ReSharper 9.1
  • Using ECMAScript 6 specific features requires you to add „lib.es6.d.ts“ file to your solution. For use with ReSharper it should be renamed to „lib.d.ts“
  • Decorators are not currently supported

Die Funktionseinschränkungen sollen bis zum Release der kommenden Version von ReSharper behoben werden, in der TypeScript 1.5 vollständig untertützt werden soll.

Einen detaillierten Überblick über alle neuen Funktionen hat JetBrains im JetBrains-.NET-Tools-Blog zusammengefasst.

Aufmacherbild: concept of support von Shutterstock / Urheberrecht: chrupka

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -