Erweiterung für Visual Studio 2013 jetzt auch mit Visual Studio 2015 kompatibel

Visual Studio 2015: Macros-Extension jetzt Open Source verfügbar
Keine Kommentare

Ab sofort ist die Macros-Extension für Visual Studio 2013 auch mit der aktuellen Version der Microsoft-IDE – Visual Studio 2015 – kompatibel. Das Projekt kann in der Visual Studio Gallery heruntergeladen werden und ist jetzt zudem Open Source auf GitHub verfügbar.

Das Entwicklerteam hinter Visual Studio hat sich das Feedback der Nutzer offenbar zu Herzen genommen und auf vielfachen Wunsch die Macros-Extension aktualisiert, die ab sofort auch mit Visual Studio 2015 kompatibel ist. Zuvor konnte die Extension nur in der Vorgängerversion von Microsofts Entwicklungsumgebung, Visual Studio 2013, genutzt werden.

Macros für Visual Studio: Das steckt dahinter

Die Visual-Studio-Erweiterung ermöglicht die Nutzung von Makros für die Automatisierung von häufig auszuführenden Aufgaben in der Entwicklungsumgebung. Zudem zeichnet sie die meisten Features und Commands in Visual Studio auf, einschließlich der Text-Editing-Funktionen.

Unter anderem kann die Extension genutzt werden, um einen Header für bestehende Dateien zu ergänzen oder um Shortcuts für häufig genutzte Commands zu erstellen. Einige Beispiele finden sich im Samples-Ordner im Macro Explorer in Visual Studio.

Einen kurzen Überblick über die wichtigsten Features der Extensions gibt es hier:

  • Aufzeichnung von aktiven Dokumenten und IDE-Ccommands
  • Verwaltung und Bereitstellung von Makros via Macro Explorer
  • Zuweisung von Makros zu Keyboard-Bindings
  • Editierung von Makros in Visual Studio mit DTE IntelliSense
  • Sample-Makros

Erweiterung Open Source auf GitHub verfügbar

Das Projekt ist jetzt außerdem Open Source unter der MIT-Lizenz auf GitHub verfügbar. Entwickler haben also die Möglichkeit, den Quellcode einzusehen und ihn aktiv mitzugestalten. Unter anderem können Verbesserungsvorschläge eingereicht und Fehlerhinweise abgegeben werden, um die Entwicklung des Projekts voranzutreiben.

Für alle weiteren Infos zur Extension inklusive Anwendungsbeispielen empfiehlt sich ein Blick in die Visual Studio Gallery sowie auf den Visual-Studio-Blog.

BASTA! Spring 2020

Dr. Holger Schwichtenberg

Von .NET Framework zu .NET Core migrieren oder nicht migrieren, das ist hier (nicht die einzige) Frage!

mit Dr. Holger Schwichtenberg (www.IT-Visions.de/5Minds IT-Solutions)

Rainer Stropek

C#-8- und .NET-Core-3-Workshop

mit Rainer Stropek (software architects/www.IT-Visions.de)

Adrienne Tacke

Azure Automation: The Good Parts

mit Adrienne Tacke (Adrienne Tacke)

Aufmacherbild: Clock mechanism macro shot von Shutterstock / Urheberrecht: dmytro herasymeniuk

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

avatar
400
  Subscribe  
Benachrichtige mich zu:
X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -